Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

OREAT II Ergebnis in Kürze

Project ID: 296515
Gefördert unter: FP7-JTI
Land: Vereinigtes Königreich

Erweiterte Schaufelsysteme für offene Rotoren 

Eine zukünftige Generation von Flugzeugen, die mit dem Begriff "offener Rotor" beschrieben werden und die schädlichen Emissionen des Luftverkehrs deutlich reduzieren könnten, ist der Realisierung einen Schritt nähergekommen. Dies ist der Entwicklung eines optimalen Drehverstellungssystem für Rotorblätter zu verdanken. 
Erweiterte Schaufelsysteme für offene Rotoren 
Offene Rotortechnologien haben das Potenzial, den Treibstoffverbrauch und die Kohlendioxidemissionen bei Turbofantrieben von gleichwertigem Schub signifikant zu reduzieren. Bei solchen Motoren sind die Propellerblätter nicht von einer Gondel umgeben, wodurch extrem hohe Bypassverhältnisse ermöglicht werden.

Eine zweite Reihe von Propellerblättern, die sich in entgegengesetzter Richtung drehen, kann den Antriebswirkungsgrad erhöhen. Eine große technische Herausforderung bei gegenläufigen Propellern ist allerdings die Komplexität der Blatteinstellwinkelregelung. Die Schaufelteilung moduliert Leistung und Geschwindigkeit des Flugzeugs und ist ein wichtiger Faktor für das zuverlässige Arbeiten der Blätter.

Das EU-geförderte Projekt OREAT II (Open rotor engines advanced technologies II) hat erkannt, dass ein geeigneter Pitch-Wechselmechanismus (PCM) für eine genaue Steuerung der Schaufelteilung und somit für den reibungslosen Betrieb von Motoren mit gegenläufig rotierendem offenem Rotor (CROR) von entscheidender Bedeutung ist.

Die Projektmitglieder lieferten erfolgreich einen PCM für den SAGE 2-Propeller des SAGE-Demonstrators (Sustainable and Green Engine) mit technologischer Reife 5. Die Prüfung des Prototyps wurde in einer neu entwickelten repräsentativen Testanlage durchgeführt. Die Prüfeinrichtung umfasste ein Hydrauliksystem mit getrennten Konfigurationen von niedrigen und hohen Drücken und Temperaturen, eine Testzelle mit einer modularen Testplatte, ein elektrisches Antriebssystem sowie Steuerung und Datenerfassung.

OREAT II leistete einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung eines sicheren und zuverlässigen CROR-Konzepts, indem es den Weg zur Reduzierung des Risikos im Zusammenhang mit seinem kritischen PCM ebnete.

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Scientific Research

Schlüsselwörter

offener Rotor, Schaufelteilung, OREAT II, ​​Pitch-Wechselmechanismus, gegenläufig rotierender offener Rotor 
Datensatznummer: 191209 / Zuletzt geändert am: 2017-02-23