Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Aerosole und ihre Düngungseffekte

Forscher verwendeten atmosphärische Modellierung, um zu untersuchen, wie sich Aerosole als Düngemittel verhalten, und um deren Wirkung auf die Biomasse der Erde vorherzusagen.
Aerosole und ihre Düngungseffekte
Atmospherische Aerosole spielen eine wichtige Rolle in der Energiebilanz des Erdsystems, doch nicht alle ihre Wechselwirkungen sind vollständig untersucht worden. Dazu gehört auch die Wirkung der Aerosoldüngung auf die terrestrischen und marinen Ökosysteme.

Die von der EU finanzierte Initiative FABIO (Fertilization effect of aerosols on Earth biomass) wollte die Wirkung von atmosphärischem Ammonium-Aerosol und eisenreichen Staubpartikeln auf natürliche die terrestrische und ozeanische Produktivität messen. Die Forscher zielten darauf ab, ein globales Chemie-Aerosol-Modell zu verwenden, das den Kohlenstoffkreislauf in terrestrischen und marinen Reservoirs einschließt.

FABIO untersuchte die Menge von Phosphor und Eisen in der Atmosphäre und ihren Einfluss auf die Produktivität des Ozeans. Die Forscher analysierten die Mengen und Effekte von anthropogener Aerosolablagerung und ihre Wirkung auf Kohlenstoffflüsse.

Danach simulierte das Team die Reaktion der ozeanischen Produktivität auf die Ablagerung von Aerosolen bei wechselndem Klima zwischen 1850 und 2010. Sie schätzten die globale atmosphärische Ablagerung von Stickstoff und Phosphor von 1850 bis 2100 durch die Modellierung der atmosphärischen Chemie.

FABIO fand heraus, dass durch menschliche Aktivität abgelagerte Aerosole die Empfindlichkeit der ozeanischen Produktivität auf Erwärmung um 10% in den globalen geschichteten Ozeanen während des Zeitraums 1948-2007. Die Forscher zeigten, dass reduzierte Aerosolemissionen unter höheren Luftqualitätsstandards in Zukunft den Rückgang der ozeanischen Produktivität beschleunigen könnten.

Diese Ergebnisse werden die Modellierung des Erdsystems verbessern und die europäische Wettbewerbsfähigkeit bei Klimaschutzstudien erhöhen. Diese Forschung kann zu möglichen Durchbrüchen in unserem Verständnis des Einflusses von Stickstoff und Eisen auf den Klimawandel und die Kohlenstofflagerung führen.

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Life Sciences

Schlüsselwörter

Aerosole, Düngungseffekte, Biomasse, FABIO, ozeanische Produktivität, Phosphor, Eisen
Datensatznummer: 198797 / Zuletzt geändert am: 2017-06-08
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben