Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

GRABGAS — Ergebnis in Kürze

Project ID: 601616
Gefördert unter: FP7-SME
Land: Frankreich
Bereich: Umwelt

Grüne Dächer säubern industrielle Gase 

Europäische Wissenschaftler entwickelten eine biologische Lösung zur Säuberung von Abgasemissionen flüchtiger organischer Verbindungen (VOC) von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU).
Grüne Dächer säubern industrielle Gase 
VOC, Kohlenstoff-basierte Chemikalien, die leicht verdunsten, werden in industriellen Aktivitäten wie Lackieren, Anstreichen, Drucken und Reinigen weit verbreitet eingesetzt. Zusammen mit Stickoxiden (NOx) und Sonnenlicht erzeugen VOC toxisches Ozon auf Bodenniveau.

Mit diesem Emissionsproblem befasste sich das von der EU finanzierte Projekt GRABGAS angesprochen (Green roofs that clean SME industrial gas containing low and variable concentrations of volatile organic compounds), die grüne Dächer mit Rhizodegradation und Photokatalyse-Technologie einsetzten, um kleinen Mengen industrieller Abluft zu behandeln.

Rhizodegradation nutzt Pflanzenwurzeln, Mikroorganismen und Boden, um mehrere VOC gleichzeitig in Kohlendioxid und Wasser biologisch abzubauen. GRABGAS war in der Lage, das System an sich ändernde Konzentrationen anzupassen und VOC-Mischungen stärker biologisch abbaubar zu machen, indem es eine photokatalytische Vorbehandlung mit dotiertem Titanoxid vor der Rhizodegradation anwendete.

Das Team entwickelte mathematische Modelle, die Luftstrom, Falldruck und Temperatur auf einem Rhizofilter-Prototyp im Pilotmaßstab simulierten. Eine Literaturrecherche half, einen weiteren Einblick in den biologischen Abbau zu liefern und unterstützte die Auswahl der besten Kandidatenpflanzen. Darüber hinaus wurde ein Experiment zur biologischen Abbaubarkeit durchgeführt, für das die Forscher ein radioaktiv markiertes VOC-Assay entwarfen, um die für den VOC-Abbau benötigte Zeit zu untersuchen.

Um das Pflanzenwachstum zu unterstützen und die Solar-Photokatalyse mit Sonnenlicht zu versorgen, wurde das GRABGAS-System auf industriellen Dächern mit europäischen Gründach-Standards installiert. Der optimale Luftstrom durch den Rhizofilter wurde mithilfe eines Substrats erreicht, das Wurzelwachstum erlaubte.

Das Substrat verfügte auch über eine große aktive Oberfläche für das Bakterienwachstum sowie über Luftpermeabilität und VOC-Speicherkapazität. Diese Faktoren halten durch entsprechende Abdichtung, Isolierung und Entwässerung die Innentemperatur und Feuchtigkeit innerhalb eines konstanten Bereichs.

GRABGAS wird die VOC-Emissionen von KMU verringern und ihnen dadurch helfen, die EU-Umweltvorschriften einzuhalten und die Lebensqualität der in der Nähe lebenden Bürger zu verbessern.

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Regional Development

Schlüsselwörter

grüne Dächer, flüchtige organische Verbindungen, GRABGAS, Rhizodegradation, Photokatalyse 
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben