Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Internet-Übersetzungstool für Touristeninformationen

Für Hunderttausende von Touristenzielen ist das Internet ein ideales Medium zur billigen und wirksamen Verbreitung von Werbung. Das Problem für den potenziellen Touristen ist nur, dass diese Werbung in vielen Fällen in einer Sprache verfasst ist, die er nicht versteht. MIETTA, ein auf dem Internet basierendes Übersetzungstool, überwindet diese Sprachbarrieren, indem es solche Informationen in jede beliebige Sprache überträgt.
Internet-Übersetzungstool für Touristeninformationen
Der Tourismus ist ein Industriezweig mit einem Volumen von mehreren Milliarden Euro. Auf diesem Markt steigt die Zahl der Touristen, die eifrig mit dem „Design" ihrer individuellen Urlaubspakete beschäftigen. Da viele Internetseiten in Fremdsprachen vorliegen, bietet MIETTA (Multilingual Information Extraction for Tourism) diesen Personen bei ihrer Suche nach Reisezielen ein Programm, das ihnen hilft, Dokumente in eine von ihnen verstandene Sprache zu übersetzen.

Bei MIETTA kommen unterschiedlichste Technologien zur Anwendung, so z.B. die Volltextsuche oder reine Funktionen zur Datenbankabfrage und -eingabe von Informationen per Internet. Das Tool übersetzt abgerufene Dokumente automatisch in die bevorzugte Sprache und ermöglicht so dem Anwender, über alle sprachlichen Barrieren hinweg von jedem beliebigen Ort aus Informationen zu extrahieren, die für sein Reiseziel von Relevanz sind.

Gegenwärtig arbeitet MIETTA mit Informationen aus Rom (Italien), dem Saarland (Deutschland) und Turku (Finnland), die in die Sprachen Deutsch, Englisch, Finnisch, Italienisch und Französisch übersetzt werden können.

Ein weiteres charakteristisches Merkmal von MIETTA ist, dass das System Benutzerprofildaten automatisch sammelt, speichert und zur Verfügung stellt, so dass Marketingstrategien im Tourismus optimal auf die Wünsche der Reisenden zugeschnitten werden können. Einem potenziellen Touristen, der sich künftig für Reiseziele interessiert, können die Urlaubsveranstalter künftig Unterlagen zur Verfügung stellen, ohne die bisher nötigen Kosten für deren Übersetzung tragen zu müssen.

Verwandte Informationen

Datensatznummer: 80224 / Zuletzt geändert am: 2005-09-18
Bereich: IT, Telekommunikation