Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Ein virtuelles Netzwerk für die Gesundheitsfürsorge

Das Internet ist eines der populärsten Hilfsmittel beim Suchen und Austauschen von Information. Im Rahmen des EU-Förderprogramms TELEMATICS 2C wurde ein innovatives System entwickelt, das neue und komfortable Dienste für den Online-Informationsaustausch rund um die Themen HIV und AIDS bietet. Es trägt die Bezeichnung SEAHORSE und gestattet zugleich einen kooperativen Aufbau von Wissensbeständen als auch ein Content-Management und wird somit den Bedürfnissen von Einzelbenutzern und Benutzergruppen gleichermaßen gerecht.
Ein virtuelles Netzwerk für die Gesundheitsfürsorge
Das neue System ist in erster Linie eine umfassende Datenbank, die Informationen und zusätzliches Material für Menschen enthält, die entweder selbst von HIV und AIDS betroffen sind oder auf diesem Gebiet arbeiten. Die gespeicherten Informationen stehen in Form von Artikeln, Links zu Webseiten, häufig gestellten Fragen und Foren für Diskussionsgruppen zur Verfügung. Das System beinhaltet außerdem eine ganze Reihe von nützlichen Hilfsmitteln wie z.B. Navigations-Hilfsprogrammen, Tools zur Auswertung und Überarbeitung von Inhalten und bietet zudem organisatorische Unterstützung sowohl für die Anbieter als auch die Nutzer von Informationen.

Im Gegensatz zu anderen Websites des Gesundheitswesens wendet sich SEAHORSE jedoch nicht nur an Einzelbenutzer, sondern auch an ganze Benutzergruppen (Communities). Communities sind Webseiten mit Informationen, die speziell auf die Bedürfnisse und Erwartungen der jeweiligen Benutzergruppe zugeschnitten sind. Das Design von Communities hängt stark von ihrer Relevanz für die jeweiligen ethnischen, sprachlichen oder sonstigen Merkmale ab, wie dies beispielsweise bei den "Standpunkten" von Patienten, Klinikmitarbeitern, Familien und Freunden der Fall ist. Registrierte Benutzer können über die Website direkt Beiträge zur Besprechung und Kommentierung vorhandener Websites und Artikel einreichen, aber auch selbst neue Links zu Websites oder Artikeln vorschlagen und hinzufügen.

Als System zum kooperativen Aufbau von Wissensbeständen wie auch zum Content-Management für das Gesundheitswesen nutzt SEAHORSE das proprietäre Softwarepaket IRM (Information Repository Management). Dieses Paket besteht aus einem Internet-Frontend, einer Toolserie zum Data Mining und einer Wissensdatenbank mit kostengünstigen und ständig aktualisierten Informationen. Der technisch hoch entwickelte Navigations-Browser ist eine bedienerfreundliche Mapper-Anwendung, zu kontinuierlichen Auswertung der wachsenden Bestände an Primärmaterial mit 'elektronischen Seals of Approval'.

SEAHORSE ist mehr als eine mehrsprachige Datenbank - es ist eigentlich ein virtuelles Netzwerk zum Austausch von Informationen und Erfahrungen mit einer größeren Gemeinschaft. Die Internetadresse lautet http://www.seahorse.oxi.net

Verwandte Informationen

Datensatznummer: 80618 / Zuletzt geändert am: 2005-09-18
Bereich: Biologie, Medizin