Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Innovative Geräte zur Herz-Kreislauf- Überwachung

Ein neues tragbares Gerät zur Herz-Kreislauf-Kontrolle, das die kardiovaskulare Signatur des Patienten messen, speichern und analysieren kann, wurde entwickelt.
Innovative Geräte zur Herz-Kreislauf- Überwachung
Heutzutage gehören Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu den Haupttodesursachen in der westlichen Welt. Ein stressiger Lebensstil in Kombination mit fettem Essen und Bewegungsmangel ist nur einer der zahlreichen Faktoren, die als Ursache für Herz-Kreislauf-Erkrankungen angesehen werden. Eine Überwachung des Gesundheitszustands des Herzens kann zur rechtzeitigen Erkennung jeglicher Herz-Kreislauferkrankungen beitragen und somit Leben retten. Dennoch kann das häufige Aufsuchen von sachverständigen Medizinern die Lebensweise des Patienten stark beeinflussen.

Um auf diese Notwendigkeit zu reagieren, wurde von einem britischen Unternehmen ein tragbares Herz-Überwachungssystem entwickelt, das elektronisch kontrolliert wird. Dieses Elektrokardiogramm-Gerät (EKG) kann durch einen sachverständigen Mediziner leicht an Patienten angepasst werden. Außerdem kann es im Gegensatz zu standardisierten EKG-Geräten über längere Zeiträume getragen werden. Sobald das Gerät angepasst worden ist, misst, speichert und verarbeitet es die kardiovaskularen Signaturen des Patienten. Es kann dazu genutzt werden, den Gesundheitszustand des Herzens des Patienten zu erfassen. Dabei wird eine Art medizinischer Ordner aufgebaut, der von einem Facharzt weiter untersucht werden kann.

Das Gerät wird mittels einer preiswerten Batterie betrieben und ist sehr einfach zu benutzen. Es ist sehr leicht und weist daher einen erhöhten Komfort für den Patienten auf. Der entwickelte Prototyp wurde einer kompletten Einsatzerprobung unterzogen, trägt die Kennzeichnung CE und ist mit dem Zertifikat US FDA 510(k) versehen. Das Unternehmen bietet jedem Partner in der Industrie, der daran interessiert ist dieses Produkt auf den Markt zu bringen, die Lizenzen auf geistiges Eigentum an. Es können entweder das gesamte Produkt oder die mit dem Nervensystem in Verbindung stehenden Algorithmen angeboten werden, falls der Partner diese in sein eigenes EKG-Produkt integrieren möchte.
Datensatznummer: 82576 / Zuletzt geändert am: 2006-05-30
Bereich: Biologie, Medizin