Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

SCRIN-SILICO — Ergebnis in Kürze

Project ID: 12127
Gefördert unter: FP6-LIFESCIHEALTH
Land: Ungarn

Gliederung der Schritte zu einer besseren Entwicklung von Medikamenten

Fortschritte in der menschlichen Genom- und Proteomforschung versprechen innovative Ansätze für die dringend benötigte Entwicklung von Medikamenten. Allerdings können Hochdurchsatztechniken in diesem Streben nach neuem Wissen und Analyse nicht allein dastehen.
Gliederung der Schritte zu einer besseren Entwicklung von Medikamenten
Das zentrale Ziel des Projekts "Finding promising drug candidates against tuberculosis with multidisciplinary protocol based non-conventional search" (Scrin-silico) war es, ein Protokoll zu entwickeln, das die Identifizierung neuer Wirkstoffbindungsstellen und Wirkstoff-Protein-Komplexe von Mycobacterium tuberculosis-Proteinen unterstützt. Die Forscher strebten die Entwicklung eines Protokolls mit zwei Hauptelemente an.

Die erste umfasste eine Methode zur Identifizierung der Oberflächenvertiefungsmuster in Protein 3D-Strukturen. Auf Grund von Daten und Informationen aus verschiedenen Experimenten wurden Hochdurchsatz-Methoden verwendet, um paarweise nach Wirkstoff-Protein-Bindung zu suchen. Dies wurde in einer groben ersten Phase (Silico 1) und einer gründlichere zweiten Phase (Silico 2) durchgeführt.

Der zweite Teil des Projekts umfasste ein strukturelles und molekularbiologisches Protokoll, um die Prüfung der am besten geeigneten Drogen-Protein-Paare zu leiten. Dies geschah mit Hilfe verschiedener Methoden mit mittlerem und niedrigen Durchsatz.

Dem Scrin-silico-Projekt ist eine breit anwendbare in silico/in-vitro-Screening-Technologie gelungen. Diese Innovation ebnet den Weg für eine verstärkte Entwicklung von Chemotherapien und kann Probleme im Zusammenhang mit multipler Medikamenten-Resistenz (MDR) und Toxizität wirksam bewältigen.

Die Ergebnisse des Projekts haben die Wettbewerbsfähigkeit Europas in der akademischen Forschung und bei Biotech- und Pharmaunternehmen erhöht. Außerdem ist es Scrin-silico gelungen, eine ergebnis-orientierte Verbindung zwischen der europäischen Hochschulforschung und der Industrie zu etablieren. Dies wird letztlich die Übertragung von Spitzenleistungen in Wissenschaft und Forschung in bessere Prozesse und gesundheitsfördernde Produkte verbessern.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben