Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

CHAINTEST — Ergebnis in Kürze

Project ID: 18236
Gefördert unter: FP6-SME

Roboter inspizieren die Verankerung von Offshore-Pattformen

Förderplattformen, welche auf dem Meeresboden verankert sind, werden durch schwimmende Plattformen ersetzt, da die Suche nach Öl und Gas in immer tieferen Gewässern stattfindet. Die Intaktheit der Verankerungssysteme ist wichtig, da ihr Versagen zu einer umfangreichen Umweltverschmutzung führen kann.
Roboter inspizieren die Verankerung von Offshore-Pattformen
Schwimmende Plattformen im Offshore-Bereich, die für die Öl- und Gasförderung Anwendung finden, werden auf dem Meeresboden mithilfe enormer Metallketten verankert. Zu den momentan hier verwendeten Praktiken gehört es, die Ketten für eine visuelle Inspektion an Deck zu befördern, sie für die Durchführung zerstörungsfreier Prüfungen an Land zu bringen oder sie auf dem Meeresgrund mithilfe von fernbetätigten Fahrzeugen zu inspizieren. Diese Verfahren sind jedoch unzuverlässig und anfällig für menschliche Fehler.

Das EU-finanzierte CHAINTEST-Projekt ("Autonomous Robotic System for the Inspection of Mooring Chains that Tether Offshore Oil Gas Structures to the Ocean Floor") lieferte hierfür eine Lösung, indem es einen Roboter entwarf, welcher sich zur Durchführung von Routine-Sicherheitsinspektionen entlang der Ketten fortbewegen kann, die sich ober- sowie unterhalb der Wasserlinie befinden. Dieses Gerät kann überprüfen, ob Risse, Korrosion sowie verformte Kettenglieder vorhanden sind.

Der Roboter entfernt Rost und Meeresorganismen, um zerstörungsfreie Prüfungen unter Anwendung von Wechselstrom-Feldmessung (ACFM) und Ultrasonic Guided Wave Tests (UGW) oder Verfahren mit niederfrequenter Resonanz durchführen zu können. Feldversuche wurden in einer Meeresforschungsanlage in Brest (Frankreich) durchgeführt.

Ein autonomes Robotersystem wird beim Umweltschutz sowie bei der Arbeitssicherheit durch die Verbesserung der Inspektionsmethoden der Verankerungsketten, die für die Befestigung von schwimmenden Förderplattformen im Offshore-Bereich Verwendung finden, einen deutlichen positiven Beitrag leisten.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben