Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

RTCNANOHARD — Ergebnis in Kürze

Project ID: 16805
Gefördert unter: FP6-NMP
Land: Bulgarien

Ressourcen für technologischen Fortschritt fördern

Ein EU-finanziertes Projekt hat es geschafft, die Forschungs- und Technologiekapazitäten eines Forschungszentrums für angewandte Physik zu verbessern. Die regionalen und nationalen Initiativen zur Arbeit mit nanostrukturellen Beschichtungen werden nun durch eine neue Ausstattung und eine verbesserte Zusammenarbeit in der EU unterstützt.
Ressourcen für technologischen Fortschritt fördern
Superharte Beschichtungen, die auf nanostrukturellen Schichten basieren, werden in vielfältigen industriellen Anwendungen eingesetzt. Es ist wichtig, das Verständnis für Wachstumsmechanismen und Eigenschaften von nanostrukturellen Schichten zu verbessern, um positive Ergebnisse zu erzielen.

Das Projekt "Strengthening the research and technological capacity in the field of nanostructured thin films, hard and superhard coatings" (RTCNanohard, Stärkung der Forschungs- und Technologiekapazität im Bereich nanostruktureller Dünnschichten sowie harter und superharter Beschichtungen) beabsichtigte, die Wissenschaftler am bulgarischen Institut für Angewandte Physik dabei zu unterstützen, ihr Wissen über nanostruturelle Dünnschichten sowie harte und superharte Beschichtungen zu vertiefen. Es wurden Schritte zur Verbesserung der entsprechenden technologischen Kapazität der Anlage unternommen, um Bemühungen in diese Richtung zu fördern.

Daher bauten die Projektpartner auf die Erfahrung des IAP mit Dünnschichten für Halbleitergeräte und die neuesten Fortschritte in der Entwicklung von harten Beschichtungen für Schneidewerkzeuge. In Bezug auf weitere technologiebezogene Untersuchungen beabsichtigte RTCNanohard die enge Zusammenarbeit mit führenden Wissenschaftsgruppen in diesem Bereich durch gegenseitige Austauschbesuche, Vorträge und Teilnahme an internationalen Workshops zu fördern.

Zur gleichen Zeit spielte die Erneuerung der bestehenden Ausrüstung eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der technologischen Kapazität in Übereinstimmung mit modernen Standards. Dies ermöglichte den Wissenschaftlern, sich bei ihrer Arbeit auf die Lieferung von reproduzierbaren Ergebnissen und Technologien, die zur industriellen Anwendung bereit sind, zu konzentrieren.

Die Projektergebnisse besitzen das Potenzial, die Beziehungen in der europäischen Wissenschaftsgemeinschaft zu fördern und sich auf regionale und nationale Ebenen auszuwirken.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben