Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

MODULINSPEX — Ergebnis in Kürze

Project ID: 16882
Gefördert unter: FP6-NMP
Land: Dänemark

Neue Röntgenstrahlendetektortechnologien für sicherere Produkte

Derzeit gibt es Grenzen bei der Verwendung von Röntgenstrahlenprüfsystemen, die in der Nahrungsmittel-, Verpackungs- und allgemeinen Fertigungsindustrie eingesetzt werden. Ein preisgekröntes EU-finanziertes Projekt befasste sich mit bestehenden Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Qualität, Kosten und Flexibilität bei der Steigerung der Endproduktsicherheit.
Neue Röntgenstrahlendetektortechnologien für sicherere Produkte
Das Projekt "Modular high speed X-ray detection and sorting systems for production process control and packaging quality control" (Modulinspex, Modulare Hochgeschwindigkeits-Röntgennachweis- und Sortiersysteme zur Fertigungsprozesssteuerung und Qualitätsüberwachung bei Verpackungen) erstellte ein modulares Konzept für die Konstruktion, Implementierung und Anwendung von neuen, auf Röntgenstrahlen basierenden Prüfsystemen für die industrielle Fertigung. Das Konzept entspricht den Anforderungen an eine kosteneffektive, flexible und qualitativ hochwertige Fertigung. Modulinspex vernetzte die Entwicklungen der innovativen Detektortechnologie für eine erweiterte Prüfung von Elementen wie leichten Nahrungsmitteln und Verpackungen.

Die Projektpartner erarbeiteten, bauten, prüften und veranschaulichten vier Demonstrantensysteme sowie neu entwickelte Hardware. Letzteres umfasste innovative Detektoren, Steuerungshardware und neue Designphilosophie.

Nach der Auswahl von Röntgenhardware und der Ausarbeitung der Designmodule wurden für verschiedene Röntgenquellen Softwaremodule für die Steuerung entwickelt. Eine davon war für umschlossene Röntgenquellen vom Typ Minifokus und Mikrofokus bestimmt und entwickelte sich zum kommerziell erfolgreichsten Ergebnis des Projekts.

Die Arbeit an der Detektortechnologie wurde dazu genutzt, neue Detektoren, insbesondere einen Modus-linearen Detektor, der geprüft und in ein Förderprüfsystem (MCIS, medium conveyor inspection system) integriert wurde, zu entwickeln. Nach der Integration der Technologie mit anderer Software und Hardware wurde der Detektor für die Stärke seiner Leistungsfähigkeit mit einem Innovationspreis ausgezeichnet.

Der vierte Demonstrant von Modulinspex beinhaltete einen modularen Manipulator passend für die Prüfung der Elektronikplatine und bietet eine preiswerte, flexible und zugeschnittene Systemhardware.

Die Demonstrationen wurden speziell in den Sektoren Nahrungsmittelverpackung und Nahrungsmittelkontrolle durchgeführt, in denen marktorientierte Projektergebnisse eine schnelle Aufnahme der neuen Technologie ermöglichen können. Eine Software beispielsweise, die verschiedene Nachweisalgorithmen integriert, die von den Teammitgliedern entwickelt wurde, kann für verschiedene Aufgaben verwendet werden, darunter Grätennachweis in Fischprodukten und Metallringe oder Unreinheiten in Fleischprodukten.Andere Anwendungsbereiche sind für die Pharmaindustrie und verschiedene industrielle Prüfaufgaben von Bedeutung. Insgesamt ebnen die Ergebnisse den Weg zur Öffnung eines neuen und großen Markts für Röntgenprüftechnologien.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben