Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

REMAT — Ergebnis in Kürze

Project ID: 37504
Gefördert unter: FP6-LIFESCIHEALTH
Land: Deutschland

Brauchen Doktoranden eine zusätzliche Ausbildung ihrer Fähigkeiten?

Eine europäische Studie untersuchte den Bedarf an Forschungsmanagementschulungen während des Doktorats.
Brauchen Doktoranden eine zusätzliche Ausbildung ihrer Fähigkeiten?
Ein Doktorat in der Biowissenschaft beinhaltet die wissenschaftliche Ausbildung jedes Einzelnen in einem bestimmten Bereich, jedoch nicht die Ausbildung im Hinblick auf Managementthemen, die den Doktoranden in der Zukunft auf ihrem Berufsweg als unabhängige Wissenschaftler helfen.

Das EU-finanzierte Projekt "Development of research management training for doctoral research students" (REMAT) wurde im Zuge des Sechsten Rahmenprogramms (RP6) als Maßnahme zur gezielten Unterstützung entwickelt, um den Bedarf an der Ausbildung ergänzender Fähigkeiten während des Doktorats zu decken. Der Schwerpunkt des Projekts lag auf der Einrichtung von Schulungskursen zum Forschungsprojektmanagement für Doktoranden. Das Projektteam konnte die Anforderungen eines Doktorats identifizieren, indem es erfahrene und junge Forscher, Forschungsmanager aus Industrie und Wissenschaft sowie Leiter von Doktorandenprogrammen befragte.Das Projekt entwickelte Pilot-Workshops und Kurse, die den Doktoranden Managementprobleme im Zusammenhang mit Forschungsarbeiten in Europa näher bringen sollten. Die Themen des Kurses umfassten Forschungsfinanzierung, Zusammenarbeit, rechtliche und ethische Fragen, Technologietransfer und klinische Praxis.

Das Projekt "REMAT" belegte sein Konzept und den Bedarf, sah sich jedoch mit Hindernissen konfrontiert, die die Einrichtung von Forschungsmanagementschulungen als wichtigen Bestandteil des Doktorats in ganz Europa behinderten. Das Problem bestand in den unterschiedlichen Auffassungen eines Doktorats in verschiedenen Kulturen und darin, ob eine zusätzliche Ausbildung notwendig ist oder nicht. Zudem unterlagen bestimmte Institute und Universitäten Sparzwängen, die die Aktivitäten einschränkten, darunter das Ausbildungsprogramm für Doktoranden.

Abschließend hat das REMAT-Projekt den Bedarf einer Managementschulung während des Doktorats in Europa aufgezeigt. Obwohl örtliche Gegebenheiten berücksichtigt werden müssen, werden Doktoranden in Workshops lernen, wie sie ihre Forschungsarbeit auf europäischer Ebene gestalten. Dies soll junge Wissenschaftler auf eine Karriere in der biowissenschaftlichen Forschung vorbereiten.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben