Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

SURFACE NET — Ergebnis in Kürze

Project ID: 44672
Gefördert unter: FP6-SME
Land: Portugal

Verbesserung des Oberflächentransports im neuen Europa

Die Unterstützungsmechanismen zur Verbesserung des Transportsektors von aufstrebenden und jungen EU-Nationen hat Früchte getragen und den Weg zu neuen Partnerschaften geebnet.
Verbesserung des Oberflächentransports im neuen Europa
Vor dem Beitritt Bulgariens und Rumäniens zur EU musste die Wettbewerbsfähigkeit gestärkt und der Lebensstandards gehoben werden, indem grundlegende Dienste bereitgestellt oder verbessert wurden. Eine wichtige Überlegung in Bezug auf diese und andere Beitrittskandidaten, die der EU noch nicht beigetreten sind, war die Sicherstellung eines effizienten Oberflächentransports.

Das EU-finanzierte Projekt "Supporting surface transport SMEs in candidate countries preparing RTD projects for FP7 and CPI programmes" (Surface Net) sollte Bulgarien, Rumänien und die Türkei dazu ermutigen, die Infrastruktur ihres Oberflächentransports zu verbessern. Im Rahmen des Projekts wurde nach neuen Ansätzen gesucht, um kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) in diesen Ländern dazu zu bringen, relevante Projekte auf diesem Gebiet zu starten.

Das Projekt analysierte die Fähigkeiten von KMUs in Forschung und Entwicklung mithilfe ausführlicher Fragebögen, versorgte sie mit Ergebnissen aus EU-Projekten über Transport und unterstützte sie in verschiedener Hinsicht. Es wurden KMUs kontaktiert, um herauszufinden, welche Unternehmen im Bereich Schienen-, Straßen- und Wassertransport tätig sind. Weitere Schwerpunkte waren die Infrastruktur, Fahrzeuge sowie die Mobilität von Waren und Menschen.

Im Rahmen von Surface Net wurden in allen teilnehmenden Ländern Workshops organisiert, die mit Ausschreibungen im Rahmen des Siebten Rahmenprogramms (RP7) der EU zusammenfielen, wodurch relevante Unternehmen an EU-Projekten teilnehmen konnten. Seine Ziele und Ergebnisse wurden über Pressekonferenzen, Veröffentlichungen und Geschäftstreffen sowie über das Internet verbreitet.

Das Projekt wurde als eine erfolgreiche Informationsweitergabe an die KMUs über Chancen und Wege, ihre Ziele im Transportsektor weiter zu verfolgen, verbucht. Es wurden Werkzeuge bereitgestellt, damit sie bei EU-Rahmenprogrammen einfacher Angebote abgeben und Partner finden können. Diese Bemühungen können KMUs helfen, ihre Transportkonzepte und wirtschaftlichen Ziele in Angebote zu übertragen und die Früchte des Erfolgs zu ernten.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben