Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

INMOSION — Ergebnis in Kürze

Project ID: 44645
Gefördert unter: FP6-SOCIETY
Land: Griechenland

Älteren Menschen in Europa zu mehr Mobilität verhelfen

Ein EU-finanziertes Projekt entwarf und implementierte ein innovatives Paratransit-System, um auf die Mobilitätsbedürfnisse älterer Menschen einzugehen. Im Rahmen eines erfolgreichen Pilotprojekts konnte gezeigt werden, dass das System auch für die Bedürfnisse anderer in ihrer Mobilität eingeschränkter Personen geeignet ist.
Älteren Menschen in Europa zu mehr Mobilität verhelfen
Aufgrund der rapide alternden europäischen Bevölkerung, die vor allem in Regionen mit niedriger Bevölkerungsdichte lebt, besteht ein dringender Bedarf an alternativen Möglichkeiten zum herkömmlichen Transport. Daher sind flexible und technologisch fortschrittliche Transportlösungen notwendig geworden, die die wachsenden Mobilitätsanforderungen erfüllen können. Paratransit stellt eine potentiell attraktive Lösung sowohl für ältere als auch für in ihrer Mobilität eingeschränkte Personen dar. Ähnlich wie Taxiunternehmen, deren Leistungen die Zielgruppe sich häufig nicht leisten kann, ist Paratransit ein flexibles Transportsystem, das die Probleme des öffentlichen Transports umgeht und einen Transport von Haustür zu Haustür anbietet.

Im Rahmen des Projekts "Science shop for innovative mobility solutions for mobility challenged Europeans" (Inmosion) wurden die notwendigen Kenntnisse für solch ein nachfrageorientiertes Transportsystem untersucht und entwickelt. Die Projektpartner richteten dafür einen universitätsbasierten Wissenschaftsladen ein, wodurch die Studenten und Wissenschaftler die Zielgruppen während des gesamten Prozesses analysieren konnten, von der Konzeption über die Anwendung bis zur Instandhaltung.

Auf der Grundlage einer Umfrage und Analyse der Bedürfnisse älterer Europäer in ländlichen und städtischen Umgebungen entwickelten die Inmosion-Projektpartner ein Paratransit-System, das die besten Lösungen sowohl für die Passagiere als auch die Systembetreuer kalkuliert. Das Pilotprojekt wurde erfolgreich in einer Gemeinde in Nordgriechenland angewandt. Das Ziel der Projektpartner war, dieses Open-Source-System anschließend auch anderen europäischen Gemeinden zur Verfügung zu stellen.

Der Fortschritt und die Ergebnisse des Projekts wurden über die Inmosion-Website, in Workshops, Präsentationen auf Konferenzen und in Veröffentlichungen publik gemacht.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben