Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

FORM-IT — Ergebnis in Kürze

Project ID: 42938
Gefördert unter: FP6-SOCIETY
Land: Österreich

Die Zukunft der Spitzenforschung absichern

Die Basis für die technologischen Grundlagen ist die Leistung der Beteiligten. In der europäischen Forschung wurde mit dem Ziel wissenschaftlicher Spitzenleistungen eine dynamische neue Bildungsinitiative entwickelt, die neue Wissenschaftler ausbilden und sie auf ihrem Karriereweg fördern soll.
Die Zukunft der Spitzenforschung absichern
Ob der Erfolg des Europäischen Forschungsraums (EFR) anhält, hängt davon ab, ob Europa weiterhin junge Menschen mit den entsprechenden Fähigkeiten und Kompetenzen hervorbringen kann, die die zukünftigen Herausforderungen bewältigen können. Neben Motivation und Teamfähigkeit müssen junge Wissenschaftler heutzutage aufgrund der schnell wachsenden Wissensbasis auch die Fähigkeit mitbringen, aus einer großen Menge an Informationen die wichtigsten Aspekte herausfiltern zu können. Das gewünschte Ergebnis ist die Anwendung dieses Wissens in der Forschung.

Das allgemeine Ziel des EU-finanzierten Projekts "Form - it 'Take part in research'" (Form-it) war, das Interesse junger Menschen an der Forschung zu wecken und ihnen eine kritische und komplexe Denkweise zu vermitteln. Form-it entwickelte eine Plattform zur Förderung der Modernisierung der wissenschaftlichen Bildung in ganz Europa und erhält diese aufrecht.

Schlüssel zum Erreichen dieser ehrgeizigen Ziele war die Bildung von Einheiten zur Forschung und Zusammenarbeit (REC, Research and Cooperation), in denen ein Forschungspartner mit einem oder mehreren Bildungspartnern zusammenarbeitet. Das Projektkonsortium vermittelte essentielle Bedingungen für die REC und deren Wert an politische Entscheidungsträger und verwendete wesentliche Forschungsfragen in Bezug auf REC als neues Modell für den wissenschaftlichen Unterricht.

Um die Ideen von Form-it zu verbreiten, wurden auf einer Konferenz in Wien Beispiele bewährter Verfahren aus der Arbeit der RECs vorgestellt. Darüber hinaus wurde ein Katalog mit Beispielen für gute pädagogische Maßnahmen, basierend auf einer Umfrage, veröffentlicht. In Workshops konnten in Expertengruppen außerdem zahlreiche Kontakte geknüpft werden.

In einem Bericht wurden Einzelheiten zu mehr als 30 Beispielen zu bewährten Verfahren der REC veröffentlicht, einschließlich Fotos und Beiträgen von Teilnehmern. Die Themen waren sehr unterschiedlich – von Archäologie über Molekularbiologie bis zu Genetik.

Das Form-it-Projekt und all die Kinder, die daran teilgenommen haben, zeigen, dass eine dynamische neue Art des Unterrichts das Interesse junger Menschen an der Wissenschaft steigern kann. Dies lässt es machbar erscheinen, die Lücke zwischen der Bildung und der Wissenschaft zu schließen und Europa so im Technologiebereich wettbewerbsfähiger zu machen.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben