Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

MEDISCO — Ergebnis in Kürze

Project ID: 32559
Gefördert unter: FP6-INCO
Land: Italien

Techniken des solaren Kühlens

Gründe für die steigende Nachfrage nach erneuerbaren Energien sind neben Kosten- auch Umweltschutzfaktoren. Immer mehr Branchen befassen sich daher mit dem Potenzial alternativer Energieträger mit dem Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit Europas zu steigern, ohne die Umwelt weiter zu belasten.
Techniken des solaren Kühlens
Das Projekt MEDISCO (Mediterranean food and agro industry applications of solar cooling technologies) evaluierte solarenergetische Konzepte für Kühl- und Kältesysteme, die sich im südlichen Mittelmeerraum, speziell in Ägypten, Marokko und Tunesien einsetzen lassen.

Ausgangsbasis waren kleinskalige industriell verfügbare Systeme, die dank ihrer flexiblen Modularität und breiten Anwendbarkeit im kleinen und großen Maßstab hergestellt werden können. Anschließend wurden die Bedürfnisse der Nahrungsmittelindustrie im Mittelmeerraum analysiert und nach verfügbaren und energieeffizienten Alternativen für Kühlsysteme gesucht.

Erstellt wurde ein mathematisches Modell für die vorgeschlagenen Kühlsysteme, gemeinsam mit einer anwenderfreundlichen Schnittstelle zur Simulation und Optimierung von Systemparametern, die Planern und Ingenieuren Entscheidungsunterstützungen liefern soll.

Anschließend wurde ein Überwachungsprotokoll entwickelt und die Systeme zusammen mit den Überwachungsgeräten in Versuchsanlagen installiert. Durch kontinuierliche Berechnung der Systemleistung wurden Parameter optimiert, u.a. die Zeit, bis der Kühler die Betriebstemperatur erreicht, die Effizienz der Sonnenkollektoren, die Kühlleistung und der Energieverbrauch. Die gewonnenen Daten wurden in einer Datenbank zusammengeführt, um die Modellierung zu verbessern und Industriepartnern Entscheidungsgrundlagen zu liefern.

Zudem wurden das kommerzielle Potenzial des Konzepts mithilfe der Simulationswerkzeuge bewertet und Leistungsparameter unter verschiedenen klimatischen Bedingungen, Belastungen und Betriebsbedingungen analysiert.

MEDISCO kann nun auf die Entwicklung zweier innovativer, hochleistungsfähiger Konzepte für Kühl- und Kältesysteme auf Solarenergiebasis verweisen, bei denen Energie- und Kosteneinsparung im Vordergrund stehen und die sich für den Einsatz in der Agrar- und Ernährungsindustrie im südlichen Mittelmeerraum eignen. Durch Kommerzialisierung der Ergebnisse kann die Wettbewerbsfähigkeit gestärkt und der Umweltschutz gefördert werden.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben