Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

EU-BALKAN-FABNET — Ergebnis in Kürze

Project ID: 43119
Gefördert unter: FP6-FOOD
Land: Griechenland

Mehr Beteiligung der westlichen Balkanstaaten an der Forschung

Im Rahmen eines EU-finanzierten Projekts wurden verschiedene Aktivitäten unternommen, um die Forschungsumgebung in den westlichen Balkanstaaten zu fördern und ihre Beteiligung an Projekten des Siebten Rahmenprogramms zu motivieren.
Mehr Beteiligung der westlichen Balkanstaaten an der Forschung
Die Initiative "EU-Western Balkans network for training and the promotion of cooperation in research activities within the Food, Agriculture and Biotechnology area of FP7" (EU-Balkan-Fabnet) arbeitete daran, die Qualität und Quantität der Beteiligung an EU-finanzierten Forschungsprojekten zu verbessern. Mit dem Schwerpunkt auf fünf westliche Balkanstaaten (WBCs) zielten die Aktivitäten darauf ab, die bestehende Umgebung zu dokumentieren, Schulungen für nationale Kontaktstellen (NCPs) in WBCs anzubieten, die Fähigkeiten und das Bewusstsein zu stärken, Wissenschaftler auszubilden und die Beteiligung anzuregen.

Die Projektpartner, die jeweils die Forschungsgemeinschaft ihres Landes repräsentierten, förderten lokales Networking unter Wissenschaftlern und arbeiteten daran, Zielgruppen wertvolle Informationen in Bezug auf die Teilnahme am Siebten Rahmenprogramm (RP7) zu liefern. Jeder WBC-Partner organisierte einer Reihe lokaler Workshops für Multiplikatoren und Wissenschaftler. Insgesamt nahmen 254 Multiplikatoren an Schulungen teil. Sie konnten die Informationen wiederum an andere Forschungsgruppen weitergeben und so die Zuhörerschaft vergrößern.

Mitglieder von EU-Balkan-Fabnet entwickelten ein Handbuch zur RP7-Teilnahme, um potenzielle Teilnehmer besser erreichen zu können. Grundlegende Informationen aus dem Handbuch wurden in die jeweilige Sprache aller beteiligten WBCs übersetzt. Außerdem wurde eine Projekt-Website der allgemeinen Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben