Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

MEPOS — Ergebnis in Kürze

Project ID: 507747
Gefördert unter: FP6-SME
Land: Italien

Moderne Mess- und Automatisierungstechnik zum Holzschleifen

In der holzverarbeitenden Industrie sind die fortgeschrittenen, modernen Schlüsseltechnologien bislang noch nicht im größeren Maße angekommen. Eine EU-finanzierte Initiative sollte dies ändern und sorgte für robotergestützte Sensor- und Automatisierungstechnik zum Holzschleifen, welche der Wettbewerbsfähigkeit der holzverarbeitenden Industrie, verbunden mit wichtigen Auswirkungen auf den Markt der optischen Sensoren, einen kräftigen Anschub geben wird.
Moderne Mess- und Automatisierungstechnik zum Holzschleifen
Ein europäisches Konsortium, das sich aus kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), Forschungseinrichtungen und einem Servicezentrum für die Möbelindustrie zusammensetzt, wollte mit Hilfe des MEPOS-Projekts ("Optical measurement of position and size of wood panels for intelligent automation of sanding machines") den Status quo verändern.

Holzschleifen kommt zum Einsatz, um Holzpaneeloberflächen optimal zu bearbeiten, und erfordert Online-Kenntnisse über Paneelabmessungen, Form und Position in Echtzeit, da sich die Holzplatte auf dem Förderband bewegt, um die Kraftverteilung zu steuern und das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Das Konsortium entwickelte aufbauend auf dem Fachwissen in den Bereichen Holzbearbeitungsmaschinen, pneumatische Ventile und Antriebe für Automatisierungssysteme, optische Sensoren und Bildverarbeitung ein intelligentes Automatisierungs-Robotersystem mit moderner optischer Erfassung und pneumatischer Antriebssteuerung, um den Prozess des Holzschleifens zu optimieren.
%Die optische Erfassung, basierend auf Bildaufnahme und -bearbeitung unter Einsatz strukturierter Beleuchtung, ermöglichte Echtzeitinformationen in Bezug auf Paneelposition, -größe und -form, die dann dem Steuerungssystem mitgeteilt wurden.

Das intelligente Steuerungssystem arbeitet mit Fuzzy-Logik auf Grundlage von Regeln, die vom Nutzer modifiziert werden können, um unter gegebenen verschiedenen Parametern und im Zusammenhang mit den gewünschten Eigenschaften einen korrekten Kolbendruck auf das Schleifband auszuüben. Der auf das sich bewegende Holzpaneel mittels eines neuartigen pneumatischen Zweifachdruckantriebs ausgeübte Druck wurde auf diese Weise gesteuert und optimiert.

Schließlich veränderte das Konsortium die konventionelle Schleifmaschine, um den optischen Sensor, den pneumatischen Antrieb und das intelligente Steuerungssystem unterzubringen. Eine verbesserte Softwareschnittstelle nutzte die speicherprogrammierbare Steuerung (SPS) der Maschine über eine Ethernet-Verbindung.

Die MEPOS-Ergebnisse sind in mehrfacher Hinsicht von großer Bedeutung. Die automatische Schleifmaschine kann direkt in der holzverarbeitenden Industrie eingesetzt werden. Außerdem werden optische Systeme und intelligente Steuerungen in einen Sektor eingebracht, in dem die Anwendung moderner Systeme bisher eher unterrepräsentiert war. Überdies haben die Hersteller optischer Sensoren mit der Übernahme der neuen Technologien die Chance, künftig die Produktion großflächiger optischer Scanner steigern zu können sowie neue Marktsegmente in der holzverarbeitenden Industrie zu erschließen.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben