Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

ELFNET — Ergebnis in Kürze

Project ID: 505504
Gefördert unter: FP6-NMP

Bleifreies Löten effektiv umsetzen

EU-geförderte Forscher entwickelten ein internationals Netzwerk aus technischen Experten und Industrievertretern aus 19 Ländern, um die effektive Umsetzung bleifreier Löttechnologie voranzutreiben, die sich umfassend auf die Wettbewerbsfähigkeit, die Gesundheit der Menschen und die Umwelt auswirken soll.
Bleifreies Löten effektiv umsetzen
Das Lot ist eine Metalllegierung mit einem niedrigen Schmelzpunkt. Wenn es erhitzt wird und schmilzt, wird es für die Herstellung elektrischer Verbindungen zwischen Komponenten wie Widerstände und Kondensatoren verwendet und ist somit sehr weit verbreitet.

Herkömmliches Lot ist eine blei-basierte Legierung und als solche wurde seine Verwendung mit dem Inkrafttreten der EU-Richtlinie zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe (RoHS, Restriction of Hazardous Substances) im Jahre 2006 beschränkt.

Während die notwendige bleifreie Löttechnologie besteht, ist eine dringliche Koordination unter den Forschungsinstituten insbesondere in Beitrittsländern erforderlich, um die Technologie auf einem globalen Maßstab umzusetzen.

Europäische Forscher, die durch die Finanzierung des Projekts "European lead-free soldering network" (Elfnet) gefördert werden, wollten ein neues dreidimensionale (3D) Organisationsmodell umsetzen, um einen schnellen und effektiven Übergang zum bleifreien Löten zu fördern. Sie kombinierten Fachkenntnisse aus technischen Ausschüssen (TEG, Technical Expert Groups) aus jedem Gebiet (Löten, Komponente, Zusammenbau, usw.), Branchennetzwerke (IN, Industry Networks) aus jedem Sektor (Automotive, Raumfahrt, Verteidigung, usw.) und nationale Netzwerken aus 19 europäischen Ländern.

Das Projekt Elfnet trug aktiv zur Entwicklung der Forschungsagenda, zum Aufbau einer unerlässlichen vereinten Wissensbasis sowie eines Netzwerktools für signifikante Mehrwert-Forschung, Entwicklung und industriellen Anwendungen bei.

Eine Fortsetzung des Projekts Elfnet sollte sicherstellen, dass die EU eine effektive und nachhaltige Lötagende verfolgt, die ihren Wettbewerbsvorteil ausbaut, während die Arbeitersicherheit und die Umwelt geschützt werden.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben