Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

NORMA — Ergebnis in Kürze

Project ID: 510664
Gefördert unter: FP6-INCO

Nachhaltigkeit in den Bergen

Von Sensibilisierungsmaßnahmen für Nachhaltigkeit in Bergregionen und die Festlegung von Forschungsprioritäten für eine erhöhte Nachhaltigkeit verspricht man sich wirtschaftliche Fortschritte für diese traditionell armen Regionen.
Nachhaltigkeit in den Bergen
Abgelegenen Bergregionen in Asien können vom europäischen Know-how bei der Förderung einer nachhaltigen Entwicklung enorm profitieren. Das EU-geförderte Projekt NORMA ("Natural resource management in the mountain regions of Asia: Community-led research requirements") half der Karakorum-Hindukusch-Himalaya-Region bei der Festlegung seiner Forschungsschwerpunkte zur Förderung der Nachhaltigkeit. Es wurde untersucht, welche Voraussetzungen zu einer Unterstützung der Bewirtschaftung natürlicher Ressourcen beitragen würden und mit welchen Politiken Nachhaltigkeit gefördert werden kann.

Einer der wichtigsten Aspekte des Projekts war die Betrachtung der Bedürfnisse und Hoffnungen der Gemeinden in der Region. Hierzu diente eine Reihe inspirierender Filme, die den Dialog mit lokalen Regierungen, Wissenschaftlern, Bürgern und Nichtregierungsorganisationen (NRO) eröffneten. Darüber hinaus bewertete das Projekt wertvolle lokale Kenntnisse über nachhaltige Entwicklung, die jede Strategie für die lokale Bevölkerung noch attraktiver und besser umsetzbar machen würden.

Das Projekt organisierte einen Forschungsworkshop, um die Prioritäten im Zusammenhang mit der Bewirtschaftung natürlicher Ressourcen zu umreißen, sowie andere Workshops, um die Interessengruppen zusammenzuführen. Es wurde ein Forschungsvorschlag für ein EU-finanziertes Nachfolgeprojekt zum Thema Nachhaltigkeit in der Region erstellt, die Ergebnisse wurden den wichtigsten Beteiligten, einschließlich Behörden, Geldgeber und Entwicklungsorganisationen, bereitgestellt.

Die Ergebnisse des Projekts wurden im Rahmen von Workshops, Videos, Publikationen und Pressemitteilungen verbreitet, während die fertiggestellten Filme auf Filmfestivals präsentiert wurden, um ein größeres Publikum zu erreichen. Die Empfehlungen und Politikvorschläge aus dem Projekt könnten für das Ziel einer größeren Nachhaltigkeit nicht nur in dieser Region von Bedeutung sein, sondern auch für andere Gebirgsregionen der Welt. Auf diese Weise spielt die EU eine zunehmend konstruktive Rolle, um dauerhafte, positive Veränderung in sich entwickelnden Regionen zu erreichen.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben