Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

CRONET-DAYS — Ergebnis in Kürze

Project ID: 511043
Gefördert unter: FP6-SUSTDEV
Land: Frankreich

Große Veranstaltung kommt Verkehr und Handel zugute

Im Rahmen einer zweitägigen Veranstaltung zum Thema öffentlicher Verkehr in Europa ergaben sich über 500 Gespräche und ausgezeichnete Gelegenheiten zur Bildung von Netzwerken zur Aufwertung des Sektors.
Große Veranstaltung kommt Verkehr und Handel zugute
Angesichts zunehmender Handels- und Reiseaktivitäten in Europa ist es von großer Bedeutung, alle europäischen Verkehrsträger zugunsten des Europäischen Forschungsraums (EFR) zu fördern. Das EU-finanzierte Projekt "Promoting and facilitating ERA-networking between European Contract Research Organisations (C.R.O.)" (Cronet-DAYS) ist darauf ausgerichtet, dieses Ziel auf verschiedene Art und Weise zu erreichen. Zunächst wurde durch das Programm die Entwicklung von Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsprojekten im EFR gefördert, indem Auftragsforschungsinstitute (CRO) im Landverkehrs-Sektor zusammengebracht wurden.

Durch das Projekt wurden EU-finanzierte Projekte ins Leben gerufen, Spitzenforschungsnetze gebildet, der Technologietransfer erhöht und die Fähigkeiten zwischen den verschiedenen Landverkehrsarten verbessert. Im Jahr 2005 fand im Rahmen des Projekts eine zweitägige Landverkehrskonferenz für Forschungs- und Technologieorganisationen des Sektors statt, auf der wichtige EU-Projekte und Technologie-Plattformen zu den Gesprächsthemen gehörten.

Die Veranstaltung wurde in Frankreich organisiert und ermöglichte mehr als 500 Einzelgespräche und steigerte die Bildung von Netzwerken erheblich. Dies erforderte eine intensive Vorbereitung: Vertreter von Technologieplattformen, EU-Organisationen und Regierungen wurden als Redner gewonnen, schriftliches Material wurde produziert und Marketing-Initiativen wurden durchgeführt.

Durch diese intensiven Bemühungen wurde der Erfolg der Veranstaltung im Hinblick auf die Förderung der Netzwerkbildung und die Schaffung der Voraussetzungen für einen nahtloseren Landverkehr innerhalb der EU gewährleistet. Zu guter Letzt wurden innerhalb des Projekts Empfehlungen für ähnliche zukünftige Initiativen gegeben, sodass die Nachhaltigkeit des Networking auf dem Sektor sichergestellt wird und letztendlich die Verkehrsinfrastrukturen verbessert werden.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben