Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

GUYAGROFOR — Ergebnis in Kürze

Project ID: 510935
Gefördert unter: FP6-INCO
Land: Niederlande

Sozioökonomie des Regenwaldes

Die lokale Bevölkerung in den Regenwaldgebieten Guyanas hat gelernt, wie man durch verbesserte land- und forstwirtschaftliche Systeme nachhaltiger leben kann.
Sozioökonomie des Regenwaldes
Der Abbau der Regenwälder in Südamerika in den letzten Jahrzehnten ist gut dokumentiert, und auch eine Förderung der Nachhaltigkeit dieser wertvollen, artenreichen Regionen wird immer stärker gefordert. Das EU-geförderte Projekt Guyagrofor zielte darauf ab, die lokalen Gemeinschaften der eingeborenen Bevölkerung bei der Bekämpfung von Umweltzerstörung, Armut und kulturellem Untergang zu unterstützen.

Das Projekt sollte sich das Wissen der Eingeborenen von Guyana über Flora und Fauna zunutze machen und aufbauend auf den traditionellen Ansätze neue Herangehensweisen zu entwickeln. Dies würde eine nachhaltige Agroforstwirtschaft von kulturellen und sozio-ökonomischen Perspektiven fördern und letztlich auch der indigenen Bevölkerung zugutekommen.

Mittels eines starken interdisziplinären Ansatzes wurden im Rahmen von Guyagrofor Teilprojekte zu verschiedenen wichtigen Gebieten eingerichtet. Bei einem davon ging es um die Erforschung der Vermarktungskette, um die Einheimischen bei der Produktion umweltfreundlicher, lebensfähiger Anbaupflanzen zu unterstützten. Ein weiteres sollte die Kommunikation zwischen den Beteiligten verbessern, damit lokale Gemeinschaften exportfähige Agrarprodukte, Holz und andere forstwirtschaftliche Produkte auf nachhaltige Weise vermarkten können.

Nach der Durchführung von Fallstudien in verschiedenen Regionen mithilfe integrierter Anbaustrategien konnte die Bodenfruchtbarkeit gesteigert werden. Die Ergebnisse waren vielversprechend. Dadurch wurde die Produktivität der land- und forstwirtschaftlichen Systeme gesteigert und eine stärker ausgewogene ökologische Umwelt geschaffen. Schließlich formulierte das Projekt eine Reihe von Empfehlungen und Richtlinien, die ein nachhaltiges Umweltmanagement ermöglichen. So wird die Produktkette verbessert und die Institutionen werden gestärkt, um positive Veränderungen der Wirtschaft im Regenwald erwirken zu können.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben