Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

MAPSTART — Ergebnis in Kürze

Project ID: 6492
Gefördert unter: FP6-POLICIES
Land: Italien

Agrarpolitische Maßnahmen unter dem Mikroskop

Genaue Analysen sollen zeigen, inwieweit agrarpolitische Maßnahmen greifen, aufeinander abgestimmt oder auch völlig neu konzipiert werden müssen. Benötigt werden hierfür effiziente Analysemethoden, um alle Aspekte von ökologischer Nachhaltigkeit bis hin zu Umweltauswirkungen einzubeziehen.
Agrarpolitische Maßnahmen unter dem Mikroskop
Die Maßnahmen der letzten Jahre zielten vorrangig darauf ab, den Handel zu stimulieren, Agrarbetriebe zu unterstützen und die steigende Nachfrage nach Agrarprodukten zu decken. Das EU-finanzierte Projekt MAPSTART (Modelling agricultural policies: State of the art and new challenge) evaluierte die Auswirkungen agrarökonomischer Methoden, Ansätze und Politiken.

Um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen, organisierte das Projekt im Jahr 2005 ein Schulungsseminar mit dem Titel "Modelling agricultural policies: State of the art and new challenges", das derzeitige agrarpolitische Maßnahmen und Werkzeuge evaluierte, die durch die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) umgesetzt worden waren. Außerdem untersuchte das Projektteam neueste quantitative und qualitative Methoden zur Auswertung agrarpolitischer Maßnahmen und deren Effekte anhand von branchenspezifischen und Agrarmodellen, die auch Umweltaspekte miteinbeziehen.

Ein wichtiger Aspekt war eine Methodik zur Auswertung von Fördermaßnahmen der ländlichen Entwicklung, speziell multifunktionaler Aktivitäten in Agrarbetrieben. Auch externe Faktoren, die die Branche und den Agrarbetrieb beeinflussen, wurden ausgewertet, und ob sich die Wertschätzung öffentlicher Güter, die in agrarwirtschaftlichen Prozessen erzeugt werden, verändert hat.

Neben dem Seminar wurde eine Ausschreibung für Publikationen vorbereitet, einschließlich deren Evaluierung und Prüfung. Alle Seminarergebnisse wurden über mehrere Medienkanäle und Internetportale veröffentlicht, was Aufschluss über die Effektivität umgesetzter Maßnahmen gab und den Weg für wirksamere Methoden in diesem Sektor bereitete.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben