Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

RHINCAV — Ergebnis in Kürze

Project ID: 15305
Gefördert unter: FP6-INCO

Krankenversicherungssystem für ärmere ländliche Gegenden in Entwicklungsländern

Eine Forschergruppe hatte sich zum Ziel gesetzt, den Zugang zur medizinischen Versorgung in ärmeren ländlichen Regionen von Entwicklungsländern zu verbessern. Die Projektpartner erreichten ihre gestellten Ziele, auf deren Basis nun ein gerechteres Krankenversicherungssystem für die ärmeren Bevölkerungsteile im ländlichen Raum in Aussicht steht.
Krankenversicherungssystem für ärmere ländliche Gegenden in Entwicklungsländern
China und Vietnam verzeichneten in den letzten 20 Jahren einen rasanten Wirtschaftsaufschwung, der mit vielen positiven, aber auch negativen gesellschaftlichen Veränderungen einherging. Dies betraf etwa die Finanzierung des Gesundheitswesens, fehlende Krankenversicherung und die für ärmere Bevölkerungsschichten meist unerschwinglichen Behandlungskosten.

Ziel des EU-finanzierten Projekts RHINCAV (Bringing health care to the vulnerable - developing equitable and sustainable rural health insurance in China and Vietnam) war die Entwicklung einer sozialen und nachhaltigen Krankenversicherung im ländlichen Raum Chinas and Vietnams. Die Ergebnisse waren eine stringentere und wissensbasierte Gesundheitspolitik für die wachsende Bevölkerung, eine effiziente Bereitstellung von Versorgungsmaßnahmen, Kundenzufriedenheit, Maßnahmen zur Bekämpfung von Armut und Förderung der Nachhaltigkeit.

Um dies zu erreichen, analysierten die Partner von RHINCAV die Voraussetzungen für eine soziale und gerechte Krankenversicherung im ländlichen Raum sowie Stärken und Schwächen bereits existierender Konzepte. Entwickelt und umgesetzt wurde ein machbares Pilotprogramm zur Krankenversicherung für diese Zielgruppen, dessen Effekte überwacht und evaluiert wurden.

Über die Projektergebnisse und Empfehlungen für eine soziale und nachhaltige ländliche Krankenversicherung wurden akademische und gesundheitspolitische Vertreter im Rahmen von Fachbeiträgen und einem internationalen Informationsworkshop in China informiert. Über eine Projektwebseite können Informationen und Forschungsergebnisse ausgetauscht werden, was weiterhin durch Maßnahmen wie Radio- und Fernsehbeiträge, Verteiler und gesundheitspolitische Broschüren unterstützt wurde.

Die Aktivitäten von RHINCAV fördern die Einführung einer Krankenversicherung, die allen zugute kommt, und damit auch Gesundheit und Leistungsfähigkeit der ländlichen Bevölkerung in Entwicklungsländern.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben