Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

RECIMICO — Ergebnis in Kürze

Project ID: 43669
Gefördert unter: FP6-INCO
Land: Serbien

Neue Testanlagen für renommiertes serbisches Forschungszentrum

Mit EU-Mitteln wurde ein Forschungszentrum in Serbien mit neuer Technik und Forscherpersonal ausgerüstet und Mitarbeiterschulungen organisiert. So konnten optimale Voraussetzungen geschaffen werden, um elektronische Bauteile für die Forschung von morgen zu entwickeln.
Neue Testanlagen für renommiertes serbisches Forschungszentrum
Integrierte Mikrosysteme sind Produkte (Systeme), die mindestens zwei integrierte Schaltkreise und mindestens zwei Funktionen besitzen, etwa Sensor- und Signalverarbeitungsfunktion. Die revolutionären Neuentwicklungen sollen dann u.a. in medizinischen Geräten, Telekommunikationsanlagen, Fahrzeugen und Computern zum Einsatz kommen.

Das CIMC (Center for Integrated Microsystems and Components) der serbischen Universität Novi Sad ist eine der regionalen Spitzenforschungseinrichtungen in diesem wichtigen und hochdynamischen Forschungszweig. Allerdings sind die Forschungskapazitäten eingeschränkt, und es mangelt an Hochfrequenzgeräten und anderen hochkomplexen Mikrosystemen und Komponenten, die Voraussetzung für neue Entwicklungen und Konzepte sind.

Das EU-finanzierte Projekt RECIMICO (Reinforcement of the centre for integrated microsystems and components) unterstützte die bahnbrechende Forschungsarbeit am CIMC und die Zusammenarbeit mit anderen EU-Forschungsprojekten.

Mit den Mitteln konnten dringend benötigte Anlagen angeschafft, zwei Nachwuchsforscher eingestellt und Weiterbildungen an ausgewählten europäischen Partnereinrichtungen organisiert werden. Weiterhin fanden zwei Workshops und zahlreiche wissenschaftliche Konferenzen statt, zu denen Beiträge in internationalen und regionalen Fachzeitschriften erschienen.

Insgesamt unterstützte RECIMICO das CIMC durch neue technische Ausrüstung und Forscherpersonal und organisierte Schulungsmaßnahmen, um die kritische Masse an spezialisierten Forschern bereitzustellen. Damit wird das CIMC nun nicht nur die Führung im Bereich Forschung und Entwicklung integrierter Mikrosysteme auf dem Balkan übernehmen, sondern auch auf Augenhöhe mit europäischen Spitzenforschungseinrichtungen zusammenarbeiten.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben