Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

NANO-TV — Ergebnis in Kürze

Project ID: 233486
Gefördert unter: FP7-NMP
Land: Italien

Ein Massenpublikum für Nanoforschung

Forscher haben gemeinsam mit Filmproduzenten eine Reihe von Videos produziert, die die Arbeiten, die im Bereich der Nanowissenschaften und Nanotechnologien durchgeführt werden, für ein allgemeines Publikum hervorheben.
Ein Massenpublikum für Nanoforschung
Von der Herstellung von Prothesen mit Tastsinn, bis zu Autoscheiben mit eingebetteten elektronischen Bildschirmen, haben die Entwicklungen im Bereich der Nanowissenschaften und -technologien das Potenzial, unser Leben völlig auf den Kopf zu stellen. Allerdings ist die öffentliche Anerkennung dieser bahnbrechenden Entwicklungen in der Regel gering.

Das EU-finanzierte Forschungsprojekt NANO-TV ("Enhancing public awareness on the results of European research actions on nanosciences and nanotechnologies through the professional use of television media "), hat das Bewusstsein für die Arbeit europäischer Wissenschaftler in den Nano-Bereichen mithilfe einer Reihe von sendefertigen Video-Clips gehoben. Forscher eines führenden Nanotechnologie-Instituts arbeiteten mit Filmproduktionsfirmen zusammen, um 14 Videonachrichten zu verschiedenen Nanotechnologie-Entwicklungen zu produzieren. Diese Videonachrichten sind frei von Urheberrechten und können direkt gesendet oder auch von den Sendern bearbeitet und an eigene Formate angepasst werden. NANO-TV hat auch begleitendes Material wie Pressemitteilungen und Artikel produziert, das auf einer Web-Plattform direkt zugänglich ist.

Jede Videonachrichten, die im Rahmen des 2-Jahres-Projekts hergestellt wurde, sollen von mindestens 10 nationalen TV-Sendern gezeigt werden und eine Zuschauerzahl von mehreren zehn Millionen Menschen erreichen.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben