Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Zu Effekten von Einwanderung und sozialen Bewegungen

Forschungsstudien zum Widerstand gegen den Bau von Moscheen in Europa bieten neue Möglichkeiten, die Mobilisierungsdynamik lokaler Basisbewegungen und die Polarisierung im Zusammenhang mit Migration besser zu analysieren.
Zu Effekten von Einwanderung und sozialen Bewegungen
Um der Dynamik migrantenfreundlicher und –feindlicher Strömungen genauer auf den Grund zu gehen, arbeitete das EU-finanzierte Projekt MCM DYNAMICS (The dynamics of pro- and anti-immigrant movements in Italy and Spain) mit der spanischen Provinz Katalonien zusammen.

Die Projektpartner befassten sich mit der lokalen Opposition gegen neue Moscheen in Katalonien, wo lokale Gemeinden einige der energischsten Gegenkampagnen gegen den Bau von Moscheen in Spanien organisierten. So sorgten am katalanischen Industriestandort Badalona bereits Vorschläge für den Bau einer Moschee für heftige Kontroversen zwischen migrantenfeindlichen Gruppen einerseits und lokalen antirassistischen Bewegungen und muslimischen kommunalen Organisationen andererseits.

Das Projekts MCM DYNAMICS analysierte nun, wie Pro- und Contra-Bewegungen mobilisiert werden. Dabei sollten der Einfluss jeder Seite auf die Taktik der anderen Seite untersucht werden und neue Einblicke in die Polarisierung der öffentlichen Meinung zum Thema Migration gewonnen werden.

Eines der wichtigsten Ergebnisse des Projekts legt nahe, dass Gegner von Moscheen nicht allein oder ausschließlich von Islamfeindlichkeit oder Furcht vor Muslimen und dem Islam geleitet werden. Stattdessen stehen eher Fragen wie Raum, Identität und Glauben im Mittelpunkt. Offenbar sind beide Seiten in einem Machtkampf zwischen Mitgliedern der dominierenden "einheimischen Kultur" und den neu angekommenen Migranten gefangen, und die Konfrontation ist das Ergebnis des Kampfes um umfassendere Bürgerrechte.

Indem die Dynamik der Interaktion von Bewegung und Gegenbewegung und der Einfluss untersucht wurden, den diese auf die Herausbildung kollektiver Identität bei den Aktivisten haben, lieferte MCM DYNAMICS neue Einblicke zur Polarisierung bei der Einwanderungspolitik sowie zu kollektivem Handeln und der Mobilisierung von Bürgern. Die auf Konferenzen und in Workshops präsentierten Ergebnisse bieten nützliche Informationen und Erkenntnisse für Politiker, Bürger und zivilgesellschaftliche Akteure.

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Scientific Research

Schlüsselwörter

Soziale Bewegungen, Moscheen, migrantenfeindlich, MCM DYNAMICS, muslimische Gemeinden
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben