Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

FLOCOSYS — Ergebnis in Kürze

Project ID: 270531
Gefördert unter: FP7-JTI
Land: Deutschland

Luftströmungen über Flugzeugen unter Kontrolle behalten

Wissenschaftler entwickelten und erprobten neuartige Technologien zur aktiven Flugzeugkontrolle mittels gepulster Druckluftstrahlen. Die Systemaktorik weist keine elektrischen oder beweglichen Teile auf und verspricht eine robuste und effektive Modulation.
Luftströmungen über Flugzeugen unter Kontrolle behalten
Systeme zur aktiven Strömungskontrolle (Aktive Flow Control, AFC) für den Luft- und Raumfahrtsektor kontrollieren, wie es der Name schon sagt, auf aktive Weise den Luftstrom über eine oder um eine Flugzeugkomponente herum, um Effizienz und Leistung zu verbessern. Mit aktiver Strömungskontrolle bei Klappensystemen mit gepulstem Blasen können möglicherweise beginnende Strömungsabrisse verlagert werden. Wissenschaftler starteten das EU-finanzierte Projekt "Efficient system for flow control actuation" (FLOCOSYS), um reale Flugzeuge mit AFC-Technologie einschließlich Aktoriksystem und Drucklufterzeugung, -verteilung und Aufbereitungssystem auszustatten.

Aktoren sind im Prinzip Wandler, die ein - häufig elektrisches - Eingangssignals in ein Ausgangssignal verändern, das oft mechanischer Natur ist. FLOCOSYS wendete einen neuartigen Aktorkern ohne bewegliche oder elektrische Teile (Strömungssystem ohne bewegte Teile) an, der lediglich über Druckluft funktioniert. Diese in einem früheren Forschungsprojekt von den Wissenschaftlern entwickelte Fluidik wurde in die AFC-Architektur integriert und das System wurde umfangreichen und erfolgreichen Bodentests unterzogen, in denen verschiedene kritische Szenarien simuliert wurden.

Die Strömungsaktorik ist extrem robust und Experimente haben bewiesen, dass das damit ausgestattete AFC-System eine sehr gute Strömungskontrolle ausüben kann. Die Wissenschaftler haben den Wissensstand über AFC für die zivile Luftfahrt vorangebracht und erwarten die bald erfolgende Zertifizierung des Aktors. Die aktive Kontrolle der Strömung über Flugzeugbauteile hinweg ist ein wichtiger und effektiver Weg, um Turbulenzen zu reduzieren sowie die Stabilität und die Sicherheit zu erhöhen. FLOCOSYS hat zuverlässige und effektive Möglichkeiten aufgezeigt, die zum Ziel führen werden.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben