Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

EURACT-NMR — Ergebnis in Kürze

Project ID: 269923
Gefördert unter: FP7-EURATOM-FISSION
Land: Vereinigtes Königreich

Förderung der Forschung zu Radioaktivität

Durch EU-Finanzierung erhielten europäische Forscher Zugang zu fortschrittlichen Anlagen, um dort radioaktive Teilchen untersuchen zu können.
Förderung der Forschung zu Radioaktivität
In jüngerer Zeit wurden mithilfe der Kernspinresonanz (nuclear magnetic resonance, NMR) große Fortschritte bei der Untersuchung von Atomen der Actinoide (extrem schwerer radioaktiver Elemente wie Uran oder Plutonium) verzeichnet. Das Actinoid-NMR-Kompetenzzentrum in Karlsruhe wurde als hochmoderne Anlage für NMR-Spektrometrie etabliert, um feste und flüssige radioaktive Materialien zu untersuchen.

Das Projekt EURACT-NMR wurde ins Leben gerufen, um Nuklearforschern in ganz Europa den Zugang zu den weltbesten NMR-Anlagen zu ermöglichen, mit denen hochradioaktive Proben untersucht werden können. Es wurde von der Universität von Cambridge im Vereinigten Königreich koordiniert und ermöglichte im Laufe von zwei Jahren für jeden von drei Forschungsbereichen jeweils 100 Tage Zugang zum Kompetenzzentrum.

Durch EURACT-NMR wurden 14 Projekte von Gastwissenschaftlern aus Belgien, Frankreich und dem Vereinigten Königreich unterstützt. Siebzehn Gastwissenschaftler wurden ebenfalls durch das Projekt unterstützt, darunter acht Doktoranden und Nachwuchsforscher.

Ein abschließender Workshop wurde gehalten, um die Leistungen der EURACT-NMR-Forscher aufzuzeigen. Auf dieser Veranstaltung stellten alle Projektteilnehmer die Ergebnisse ihrer Arbeit vor.

Durch das Öffnen der Türen eines wichtigen Kompetenzzentrums für Actinoid-NMR-Forschung konnten die Wissenschaftler anderer Anlagen und Einrichtungen in ganz Europa mit Fachwissen und Verfahren ausgestattet werden. Das Endergebnis besteht in rapiden Fortschritten bei der Weiterentwicklung von Kernbrennstoffen und Technologien für die Atommüllentsorgung, was zu einer verbesserten Energiesicherheit führt.

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Nuclear Fission

Schlüsselwörter

Radioaktivität, radioaktive Teilchen, Actinoidatom, radioaktive Elemente, Kernspinresonanz, Nuklearforscher, Kernbrennstoff, Atommüllentsorgung, Energiesicherheit
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben