Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

SCICAFE — Ergebnis in Kürze

Project ID: 230525
Gefördert unter: FP7-SIS
Land: Griechenland

Science Cafés online

Science Cafés (SCs) bieten ein Onlineforum zur wissenschaftlichen Diskussion. Ein EU-Programm wurde ins Leben gerufen, um sie zu betreuen.
Science Cafés online
Das EU-finanzierte Projekt "The science cafes network" (SCICAFE) schuf ein Netzwerk von Online-SCs in verschiedenen Städten innerhalb und außerhalb Europas. Diese wurden in Form von ausgeklügelten Chatrooms für wissenschaftliche Diskussionen umgesetzt.

Das Projekt lief in den Jahren 2009 bis 2012 und umfasste ein Konsortium von 12 verschiedenen Partnern aus 8 EU-Staaten. Es koordinierte die Vernetzung der verschiedenen SCs und der einzelnen Wissenschaftsvermittler. Dies sollte die Entwicklung der SCs unterstützen, indem Zusammenarbeit und Informationsaustausch über Erfahrungen und bestmögliche Verfahren gefördert werden.

SCICAFE hat 12 Ergebnisse gegenüber seinen 7 Zielen aufgelistet. Durch ein erweitertes Verständnis der SC-Operationen in Europa konnte eine Reihe bestmöglicher Verfahren eingeführt und eine Anleitung für die Gründung neuer SCs verfasst werden. Das Projekt entwickelte auch innovative Szenarien zur Organisation verschiedener Arten von SCs.

Die Projektpartner hielten 40 Validierungs-Workshops in 9 Ländern ab. Sie organisierten zudem 23 Schulungsseminare in sechs europäischen und zwei afrikanischen Ländern, was das anfängliche Ziel des Projekts von vier solchen Seminaren überschritt.

Als Teil dieser Maßnahme machte SCICAFE die SC-Organisatoren mit ICT-Tools (Informations- und Kommunikationstechnologie-Tools) vertraut, welche den Betrieb der SCs erleichtern. Diese umfasste die erste Veröffentlichung von 3D-Programmen, welche die Umgebung eines echten Cafés simulieren. Dazu werden medienübergreifende Tools eingesetzt, um die "Second Life"-Onlineumgebung mit der Realität zu verbinden. Andere Tools ermöglichten Verbesserungen wie größere Video-Uploads und Email- sowie SMS-Tools.

SCICAFE erweiterte die Liste von Cafés in Afrika, Osteuropa und den USA. Das Projekt umfasste insgesamt 93 Junior-Cafés, die für junge Menschen gedacht sind und als wichtiger und schwer zu erreichender Erfolg gewertet werden, da dieses Konzept anfänglich Widerstand von Schulen erfahren hatte.

Die Verbreitungserfolge des Projekts beinhalten die Entwicklung relevanten Materials, einschließlich 70 Plakate, 1.000 Flugblätter, 2 Rundschreiben und 50 Kopien der Richtlinien für die Gründung neuer SCs. Diese Maßnahmen führten auch zu 6 Konferenzen bzw. Workshops und 10 Publikationen, die wichtigste davon war das E-Book "Sipping Science with a Science Cafe". Dies enthält das Vermächtnis des Projekts, einschließlich kulturell relevanter Informationen, und wird für diejenigen wichtig sein, die in Zukunft neue SCs ins Leben rufen möchten.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben