Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

EDUMOTION — Ergebnis in Kürze

Project ID: 315568
Gefördert unter: FP7-SME
Land: Spanien

Mobile Lernplattform zum Erwerben neuer Kompetenzen

Berufsbilder und Leistungsprofile für Berufe verändern sich stetig, und Computerkompetenz, analytisches Denken sowie Flexibilität und Teamwork werden immer wichtiger. Um sich den Herausforderungen der globalen Wirtschaft zu stellen, wurde eine neue Smartphone-App entwickelt, mit der die Beschäftigten der Zukunft diese wichtigen Kompetenzen erwerben können.
Mobile Lernplattform zum Erwerben neuer Kompetenzen
Die Forscher des Projekts EDUMOTION (Education on the move – Mobile access to educational content) vereinten den nachgewiesenen Erfolg standortgebundener Bildungserfahrungen mit dem Konzept der Bildung durch Feldversuche. Die Partner bauten bei der Entwicklung einer Software-Plattform zum informellen Lernen auf bestehende Technologien und ihre eigenen neuen Erkenntnisse auf. Von diesem gemeinschaftlichen Ansatz profitieren Lehrkräfte und Anbieter von Corporate Learning und innerbetrieblichen Schulungen.

Bildungseinrichtungen und Fachkräfte in der ganzen Welt können die Software-Plattform von EDUMOTION zum Teilen von Inhalten und Aktivitäten verwenden, indem sie ihre verschiedenen drahtlosen Kommunikationsnetzwerke und sozialen Vernetzungsinstrumente nutzen. Die Nutzer können diese Inhalte und Aktivitäten für andere Nutzer und ihre Schüler verändern und neue Inhalte hinzufügen. Das System ist insbesondere auf Einrichtungen ausgelegt, die Bildungsaktivitäten sowohl außerhalb als auch innerhalb ihrer Einrichtung anbieten und so Zugang zu besonderen Kompetenzen und speziellem Wissen ermöglichen.

Es entsteht ein Konsumenten-Produzenten-Verhältnis, da die Schüler Inhalte teilen können, die während der Aktivität von ihnen erstellt wurden. Dies verbessert die Lernerfahrung einer größeren Benutzergruppe und führt zu einer pro-aktiven, in sich vernetzten "Wissenszelle".

Das Projekt EDUMOTION umfasst ein zentralisiertes Content-Management-System, ein Ortungs- und Navigationssystem, eine gemeinschaftliche Lernmethodik und ein System zur Verbreitung der nutzergenerierten Inhalte. Das Projektteam entwarf Lernstrategien, um die Verwendung der Plattform und deren Vorteile für sämtliche Nutzer und Interessengruppen zu maximieren.

Das Projektkonsortium bestand aus fünf Partnern (drei kleinen und mittleren Unternehmen sowie zwei Einrichtungen für Forschung und technologische Entwicklung) aus vier verschiedenen europäischen Ländern. Indem Fachwissen und Ressourcen gewinnbringend eingesetzt wurden, konnte durch das Projekt die Anwendung von Technologie im Bildungssektor verbessert werden.

Die im Rahmen des Projekts EDUMOTION geleistete Arbeit trug bedeutend zur Eingliederung von Informations- und Kommunikationstechnologien in den Bildungssektor bei. Die Anwendung unterstützt verbesserte Lernerfahrungen, bietet ein Repositorium für Lehrmaterialien und erleichtert die Aneignung neuer Kompetenzen, um auf einem zunehmend globalisierten Arbeitsmarkt erfolgreich zu sein.

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Scientific Research

Schlüsselwörter

Lernplattform, EDUMOTION, Bildung, standortgebundene Erfahrungen, Lernerfahrungen
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben