Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

MuProD — Ergebnis in Kürze

Project ID: 285075
Gefördert unter: FP7-NMP
Land: Spanien

Fehler und Mängel während der Fertigung schnell erkennen

Die Hersteller streben in ihren Produktionslinien null Fehler und minimalen Ausschuss in der Fertigung an. EU-finanzierte Wissenschaftler haben die für eine nahezu fehlerfreie Teilefertigung bei minimalem Ausschuss erforderliche Hardware und Software entwickelt, um eine nachhaltige und wettbewerbsfähige Fertigung zu unterstützen.
Fehler und Mängel während der Fertigung schnell erkennen
Während der Fertigung erzeugte Fehler werden derzeit erst in der letzten Phase außerhalb der Produktionslinie entdeckt und verursachen enorme Verluste an Zeit, Geld und unerwünschtem Ausschuss. Um diese End-of-Line-Mängel zu vermeiden, soll das von der EU finanzierte Projekt MUPROD (Innovative proactive quality control system for in-process multi-stage defect reduction) eine neue integrierte Qualitätskontrolllösung zur Steigerung von Produktqualität und Wettbewerbsfähigkeit entwickeln.

Das System zielt eine zuverlässige und nachhaltige Produktion mit einer nahezu fehler- und ausschussfreien Fertigung an. Es besteht aus Sensoren und Aktoren und seine Steuerungssoftware ermöglicht Mehrfachdatenerfassung und -analyse in Echtzeit. Die Leistungsüberwachung der verschiedenen Schritte im Fertigungsprozess wird nicht unterbrochen. So können Fehler innerhalb von oder zwischen Prozessen abgeschwächt und die Robustheit verbessert werden.

MUPROD entwickelte neue Hard- und Softwarelösungen, die technologische, Modelle betreffende und methodische Innovationen in integrierte Qualitätssicherungssysteme für die Fertigung einbinden. Man entwickelte überdies neuartige Sensorik und Prüfmittel, wissensbasierte Überwachungs- und Prognosemodelle, intelligente Befestigungsmittel und Entscheidungsfindungsinstrumente. Sensoren und Prüfmittel ergreifen automatisch Maßnahmen, wenn die modernen Überwachungs- und Diagnosesysteme Fehler erkennen.

Um die technologischen Lösungen zu validieren, führte man im Rahmen des Projekts Demonstrationsaktivitäten an realen Anwendungsfällen aus dem Fahrzeugsektor, der individuell angepassten Medizin und der Ökoenergieerzeugung durch. Die Feldtests bewiesen die Machbarkeit der fehlerfreien Fertigung für eine nachhaltige und wettbewerbsfähige europäische Produktion.

MUPROD konnte Überwachungsinstrumente für die Produktionslinie einführen, die Fehlern entgegenwirken und Mängel schneller und früher beseitigen können. Kostensenkung sowie weniger Ausfallzeiten und Ausschuss wie auch die Fertigung hochwertigerer und sicherer Produkte werden die Folge sein.

Verwandte Informationen

Schlüsselwörter

Fehler, Mängel, Fertigung, Produktionslinien, Ausschuss, Qualitätskontrollsystem, Fehlerreduzierung
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben