Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Wie Vögel sich an den Klimawandel anpassen

Ein EU-finanziertes Projekt hat die Auswirkungen von Klimaänderungen auf den Vogelzug untersucht. Das Studium des Verhaltens von Vögeln kann zeigen helfen, wie solche Veränderungen andere, weniger gut untersuchte Arten beeinflussen.
Wie Vögel sich an den Klimawandel anpassen
Das Klima verändert sich im globalen Maßstab und setzt die Organismen neuen Umweltbedingungen aus. Dazu gehören Veränderungen der Jahreszeiten und die Veränderung periodischer Lebenszyklusereignisse bei Tieren und Pflanzen, wie den Vogelzug oder Blüte und die Veränderung ihrer Phänologie.

Jedoch sind die Mechanismen, durch die diese Anpassungen auftreten, kaum verstanden. Das von der EU finanzierte Projekt BIRDCLIMCHANGE erkundete, welcher Mechanismus dabei tatsächlich greift. Hauptziel des Projekts war es zu verstehen, wie sich Zugvogelarten an den aktuellen Klimawandel anpassen. Dazu wurden Daten einer Trauerschnäpperpopulation aus Süd-Norwegen analysiert, einem Zugvogel, der wahrscheinlich im tropischen Westafrika überwintert.

Hauptergebnisse des Projekts zeigten einen signifikanten Fortschritt in der Migrationsphänologie, wobei die Fliegenschnäpper in ihren Brutgebieten in Norwegen bereits mehr als 4 Tage früher ankommen als vor fast 30 Jahren. Dies war das Ergebnis eines Kompromisses zwischen, auf der einen Seite, den klimatischen Veränderungen in den Überwinterungsgebieten und auf dem Vogelzug und, auf der anderen Seite, den Bedingungen an den Brutplätzen.

Leider konnten nicht alle Projektziele während der Laufzeit erreicht werden. Allerdings haben vorläufige Analysen, um die Vererbung eines bestimmten Merkmals festzustellen, bereits begonnen und werden voraussichtlich in Kürze abgeschlossen sein.

Als Ergebnis des jetzt abgeschlossenen Projekts werden mehrere wissenschaftliche Publikationen vorbereitet. Da das Projekt davon ausgegangen war, die Auswirkungen des Klimawandels in diesem Bereich zu verstehen, werden die Ergebnisse von großer Bedeutung für die europäische Umweltschutzpolitik sein.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben