Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

DARGOS — Ergebnis in Kürze

Project ID: 270641
Gefördert unter: FP7-JTI

Simulationsmodelle für künftigen Luftverkehr

Ein EU-finanziertes Forschungsprojekt untersucht ATM-Szenarien (Flugverkehrsmanagement, air traffic management), um ein Simulationsmodell zu entwickeln, das die Flugplanung effizienter macht und Treibstoffkosten senkt.
Simulationsmodelle für künftigen Luftverkehr
Untersuchungen des ATM in europäischen Flughäfen sollen dazu beitragen, Flugstrecken zu optimieren und die Umweltbelastung in Grenzen zu halten.

Das dreijährige Forschungsprojekt (Definition of ATM requirements for GRA operations and simulations) (DARGOS) lief von Mai 2011 bis Oktober 2013 und wurde mit rund 100.000 EUR von der EU unterstützt. Ziel war es, auf regionaler Ebene ATM-Daten zu Flugzeugen zu erfassen, die ab 2020 den Flugbetrieb aufnehmen.

Insbesondere plante DARGOS die Erfassung gesetzlicher Vorgaben zur ATM sowie operationelle Daten, um die künftige ATM-Situation wie auch Szenarien zu Regulierung und Sicherheitsanforderungen zu definieren. Auf dieser Basis soll dann ein Modell des "Gate-to-Gate"-Flugsimulators entwickelt werden.

Als erste Maßnahme des Projekts wurde 2011 ein neuer Projektablaufplan vereinbart, man definierte Projektstruktur und Ziele und prognostizierte voraussichtliche Ergebnisse, was in drei Einzelberichten dargelegt wird: einem Bericht zum ATM-Betrieb und zwei Berichten mit Modelldaten.

Nach Abschluss wird DARGOS die erfassten Regelungen und Daten in den Simulator integrieren. Im Simulator werden künftige Technologien validiert, die Geräuschbelastung und Schadstoffausstoß senken sollen.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben