Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Deutschland – Weltmeister in Sachen Energieeffizienz?

Von 2018-06-11 bis 2018-06-11, Berlin, DE
Das EU-finanzierte ODYSSEE-MURE-Projekt wird in Zusammenarbeit mit DENEFF und eceee am 11. Juni 2018 einen Workshop in Berlin organisieren.
Die neue Regierungskoalition in Deutschland hat angekündigt: „Wir werden Deutschland zur energieeffizientesten Wirtschaft der Welt machen.“ Doch welches Land steht aktuell an erster Stelle – wer liegt zurück – und warum? Was sind treibende Kräfte oder Hemmnisse für den Erfolg? Was kann man voneinander lernen, um höhere Verbesserungsraten zu erzielen und dadurch die nationalen und internationalen Energie- und Klimaziele zu erreichen?

Das EU-Projekt ODYSSEE-MURE hat ein Toolkit entwickelt, das es möglich macht, Verbesserungen der Energieeffizienz in den EU-Mitgliedstaaten einzustufen, und das darüber hinaus tiefgehende Daten zu Schlüsselindikatoren und nationalen Grundsätzen liefert. Das Ziel des Workshops besteht darin, mit nationalen Politikfachleuten und Teilnehmern aus dem ODYSSEE-MURE-Team Methodologien und neue Wege in Bezug auf politische Ansätze zu diskutieren, wie:
• den deutschen Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE)
• dänische Erfahrungen mit Energieeffizienzverpflichtungen
• Kohlenstoffsteuern oder Energieeffizienzverpflichtungen?
• irische Steueranreize für den Industriesektor (beschleunigte steuerliche Abschreibungen)

Weitere Informationen:
Veranstaltungsseite

Quelle: Quelle: Gestützt auf einen Veranstaltungshinweis

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben