Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Kooperative Forschung mit Entwicklungsländern - gesundheitssystemische Forschung

Vor kurzem hat die Europäische Kommission, GD XII, einen Bericht mit einer Übersicht über kooperative wissenschaftliche Arbeiten mit Entwicklungsländern auf dem Gebiet der gesundheitssystemischen Forschung veröffentlicht.

Dieser Bericht mit dem Titel "Kooperative Forschung mi...
Vor kurzem hat die Europäische Kommission, GD XII, einen Bericht mit einer Übersicht über kooperative wissenschaftliche Arbeiten mit Entwicklungsländern auf dem Gebiet der gesundheitssystemischen Forschung veröffentlicht.

Dieser Bericht mit dem Titel "Kooperative Forschung mit Entwicklungsländern - Band 1: Gesundheitssystemische Forschung" vermittelt eine Übersicht über die Komponente "Gesundheitssystem-Forschung" des spezifischen gemeinschaftlichen FTE-Programms auf dem Gebiet der Kooperation mit Drittländern und internationalen Organisationen - Entwicklungsländer (INCO-DC) - und den vorhergegangenen STD 3-Programmen auf dem Gebiet der Biowissenschaften und Technologien für Entwicklungsländer. Er enthält Schlußberichte über abgeschlossene STD 3-Verträge, sowie ein Verzeichnis von noch laufenden und neuen Verträgen für STD 3 und INCO-DC. Andere Bereiche der Gesundheitsforschung im Rahmen dieser Programme auf dem Gebiet der Werkzeuge für die Vorbeuge gegen bzw. die Bekämpfung von Krankheiten werden in weiteren Bänden der gleichen Reihe behandelt.

Ziel dieses Abschnitts des INCO-DC-Programms ist die Konsolidierung der wissenschaftlichen Basis für die Bereitstellung von Einrichtungen zur Gesundheitspflege in Entwicklungsländern, so daß die verfügbaren Ressourcen optimal genutzt werden können. Die Notwendigkeit der Anbahnung von Partnerschaften und der laufenden Verstärkung von Kooperation wird besonders hervorgehoben.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben