Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

SYNERGY 1998 - Aufforderungen zur Interessensbekundung

Die Europäische Kommission, GD XVII, hat Aufforderungen zur Interessensbekundung für 14 Projekte im Rahmen des Programms SYNERGY für die Zusammenarbeit mit Drittländern auf dem Gebiet der Energie veröffentlicht. Für jedes dieser Projekte werden im Laufe der nächsten Monate Ausschreibungen lanciert.

Die Ausschreibungen werden nur an die Organisationen versandt, die im Anschluß an diese Aufforderung zur Interessensbekundung in die engere Wahl kommen. Jedes Unternehmen kann sein Interesse für die verschiedenen ausgeschriebenen Projekte bekunden. Die Kommission wird dann anhand der spezifischen Anforderungen für jedes Projekt und der für die Ausführung erforderlichen Fähigkeiten und Qualifikationen eine Auswahlliste zusammenstellen.

Die Ausschreibung betrifft die folgenden Projekte:

- Energieverbund in Südosteuropa;
- Task Force für Ostsee-Energienetze;
- Umfassende Initiative für regenerative Energiequellen entlang der Ostsee;
- Industrielle Zusammenarbeit II;
- Industrielle Zusammenarbeit mit Stromversorgungsunternehmen in der Ukraine;
- Konferenz über die Zusammenarbeit im Energiebereich zwischen der EU und Zentralasien;
- Der regionale Ansatz für Energie planification in der Region Mashreq;
- Konferenz über Energie-Investitionen und -Netze im Mittelmeerraum;
- Energiepolitik-Dialog: Jemen;
- Dritte Konferenz über "EU-China Energie-Zusammenarbeit";
- Ausbildungsprogramm über Energiemanagement und Energieeinsparung;
- Rationelle Elektrizitätsnutzung in Venezuela;
- Förderung von Energie-Dienstleistungsunternehmen (ESCOS) in Lateinamerika;
- Energie-Integration im südlichen Afrika.

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben