Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Europäisches Umwelt-Beratungsforum

Das Allgemeine Umwelt-Beratungsforum der Europäischen Kommission wurde 1993 gegründet, um die Europäische Kommission über die Entwicklung von Umweltpolitik zu beraten und eine Brücke zu verschiedenen Sektoren der europäischen Gesellschaft zu schlagen. Während der ersten drei J...
Das Allgemeine Umwelt-Beratungsforum der Europäischen Kommission wurde 1993 gegründet, um die Europäische Kommission über die Entwicklung von Umweltpolitik zu beraten und eine Brücke zu verschiedenen Sektoren der europäischen Gesellschaft zu schlagen. Während der ersten drei Jahre befaßte sich das Forum mit einer Vielzahl verschiedener Themen und brachte eine Reihe von Stellungnahmen und Empfehlungen über diverese Themen heraus, die mit der Umwelt und nachhaltiger, ressourcenschonender Entwicklung zusammenhängen.

Die Entscheidung zur Einrichtung des Forums wurde im Februar 1997 abgeändert, wodurch sein Aufgabenbereich auf Fragen der nachhaltigen Entwicklung erweitert, die Anzahl der Mitglieder erhöht und seine Unabhängigkeit von der Kommission verstärkt wurde. Im Nachgang zu einer Plenarsitzung im Januar 1998 hat das Forum fünf Themen ausgewählt, mit denen es sich in den nächsten Monaten befassen will. Dazu gehören:

- Klimaänderung im Nachgang zu Kioto;
- Handel und Globalisierung;
- Stellungnahme zur Integrationsstrategie für die im Juni 1998 in Cardiff stattfindende Tagung des Europäischen Rates;
- Politikumsetzung und Regierungsgewalt;
- städtische Belange und Raumplanung;
- Auswirkungen von EU-Ausgaben für nachhaltige Entwicklung.

Das Forum plant, der Kommission im April 1998 mehrere Stellungnahmen und Empfehlungen zu folgenden Themen vorzulegen: Landwirtschaft und Nachhaltigkeit, Umwelt und Beschäftigung, sowie die Umwelt im Kontext der EU-Erweiterung.

Eine Reihe von Informationen über das Forum, einschl. einer kompletten Liste der Mitglieder sowie sein Arbeitsprogramm und die veröffentlichten Berichte sind jetzt über den EUROPA World Wide Web Server erhältlich.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben