Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Radiologische Auswirkung durch Abfälle, die natürliche Radionuklide aus der Wassernutzung und -behandlung enthalten - Berichtigung

Die Europäische Kommission, GD XI, hat eine Berichtigung zu ihrer kürzlichen Ausschreibung für eine Studie über die radiologische Auswirkung durch Abfälle, die natürliche Radionuklide aus der Wassernutzung und -behandlung enthalten (ABl. Nr. S 55 vom 19.3.1998, S. 34), veröffentlicht.

Die Frist für die Anforderung der Unterlagen ist jetzt der 25.4.1998. Die Frist für die Einreichung ist jetzt der 10.5.1998.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben