Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

DARE-Werkzeugsatz für das Jahr 2000-Computerproblem

Das Datenumstellungsprojekt (DARE) ist ein Projekt des spezifischen FTE-Programms der Gemeinschaft auf dem Gebiet der Informationstechnologie (ESPRIT) mit dem Gesamtziel der Bestätigung der industriellen Einsatzfähigkeit von Technologie im Rahmen des RECYCLE-Projekts (ESPRIT-P...
Das Datenumstellungsprojekt (DARE) ist ein Projekt des spezifischen FTE-Programms der Gemeinschaft auf dem Gebiet der Informationstechnologie (ESPRIT) mit dem Gesamtziel der Bestätigung der industriellen Einsatzfähigkeit von Technologie im Rahmen des RECYCLE-Projekts (ESPRIT-Projekt 7089).

Die Einrichtung des DARE-Projekts stellte spezifisch auf Software-Umstellungsprojekte für das Jahr 2000 ab, und auf die Identifikation der geeignetsten Software-Umstellungsstrategie für die automatische Durchführung von Aufgaben wie Quellencode-Prüfung, Änderung und Funktionsprüfung, Für diese Zwecke wurde auch ein Werkzeugsatz für die technologische Unterstützung entwickelt.

Ein Umstellungsversuch unter Anwendung der RECYCLE-Technologie, die von Engineering-Ingegneria Informatica entwickelt wurde, wurde gemeinsam mit dem Projektpartner, der Banco di Chiavari e della Riviera Ligure, durchgeführt. Dabei ging es um eine Software-Anwendung für das Management von Kreditinstrument-Portfolios. Im wesentlichen ging es bei diesen Versuchen um Kostenfragen und die Bestimmung der konsolidierten Versuchskosten im Vergleich mit Zeit- und Kostenschätzungen für die gleichen Aktivitäten ohne Unterstützung durch die neue Technologie.

Zu den wichtigsten Ergebnissen der Versuche zählen:

- Der Werkzeugsatz erwies sich als sehr wirksam bei der Unterstützung groß angelegter Umstellungsprojekte für das Jahr 2000;
- Zeit und Ressourcen für die Korrektur großer und aufwendiger Anwendungen lassen sich wesentlich reduzieren;
- Umfassende automatische Identifikaton und Klassifikation der Daten der Programme machten eine starke Reduktion des erforderlichen manuellen Aufwands möglich.

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben