Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Ausgezeichnete Bilder aus dem Weltraum von der VEGETATION-Sonde

Das VEGETATION-Instrument, das zum Teil mit Mitteln von dem EU-Programm Umwelt und Klima entwickelt wurde, hat seit seinem Start an Bord des Satelliten SPOT 4 am 24. März 1998 einzigartige Bilder der Vegetation der Erde zurückgesendet.

Die ersten Bilder von SPOT 4 trafen eine...
Das VEGETATION-Instrument, das zum Teil mit Mitteln von dem EU-Programm Umwelt und Klima entwickelt wurde, hat seit seinem Start an Bord des Satelliten SPOT 4 am 24. März 1998 einzigartige Bilder der Vegetation der Erde zurückgesendet.

Die ersten Bilder von SPOT 4 trafen eine Woche nach dem Start an der Empfangsstation in Frankreich ein. In den darauffolgenden Tagen empfing eine Station in Schweden weitere Bilder. Dies bestätigte, daß das gesamte System perfekt funktionierte.

Die Hauptaufgabe der VEGETATION-Sonde ist die anhaltende Beobachtung und Überwachung der gesamten kontinentalen Biosphäre und des gesamten kontinentalen Pflanzenanbaus im regionalen und globalen Maßstab. Die Bilder werden sich für verschiedene Organisationen als unschätzbar wertvoll erweisen, z.B. für Regierungen, Nichtregierungsorganisationen und den wissenschaftlichen Sektor, die an Fragen wie der Evolution der Vegetationsflächen der Welt, der landwirtschaftlichen Produktionsprognose, des Verlusts von Waldflächen und der globalen Veränderungen interessiert sind.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben