Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Protokoll des vierten europäischen Symposiums über polares stratosphärisches Ozon

Die Europäische Kommission, GD XII, hat das Protokoll des vierten europäischen Symposiums über "Polares stratosphärisches Ozon", das im September 1997 im Rahmen ihrer Serie über Luftverschmutzungsforschung in Schliersee, Deutschland, veranstaltet wurde, veröffentlicht. Zweck d...
Die Europäische Kommission, GD XII, hat das Protokoll des vierten europäischen Symposiums über "Polares stratosphärisches Ozon", das im September 1997 im Rahmen ihrer Serie über Luftverschmutzungsforschung in Schliersee, Deutschland, veranstaltet wurde, veröffentlicht. Zweck dieses Symposiums war es, die Ergebnisse von EU-geförderten Winterforschungstätigkeiten im Zeitraum 1996-1997 zu besprechen und diese mit Ergebnisse von vorangegangenen Wintern zu vergleichen.

Mehrere dieser im Rahmen des EU-Programms Umwelt und Klima geförderten Forschungstätigkeiten betrafen die Verwendung von Fernerkundung und in situ-Instrumenten zum Untersuchen der Bildung und Eigenschaften von polaren Stratosphärenwolken über Nordskandinavien im Winter. Studien über die Evolution von Ozon und Ozonverlust wurden auch mit Hilfe von Messungen von Ozonsonden, Flugzeugen und Ballons sowie von Instrumenten am Boden aus durchgeführt.

Das Buch enthält den vollständigen Text aller während des Symposiums vorgetragenen Referate, die acht Bereiche umfaßten:

- Meteorologie und Dynamik;
- Polare Stratosphärenwolken (PSC), Aerosole und Mikrophysik;
- Ozonmessungen;
- Modelle und Beobachtungen von Ozonverlust;
- Halogenmessungen;
- Andere Messungen;
- Heterogene und homogene Chemie;
- Instrumente, Algorithmen, Verfahren und Bestätigung.

Ein getrennter Abschnitt am Ende des Buchs enthält Kontaktangaben aller Symposiumteilnehmer.

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Meteorologie
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben