Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Die wirtschaftliche Bedeutung des Verkehrssektors

Die Europäische Kommission, GD VII, hat eine Ausschreibung betreffend eine Studie zur wirtschaftlichen Bedeutung des Verkehrssektors veröffentlicht.

Diese Ausschreibung betrifft eine Studie zur Sammlung von Daten über wichtige sozio-ökonomische Aspekte des Verkehrs (chronologische Serien 1980-96 zu: Beschäftigung, Wertschöpfung, Steuern und anderen öffentlichen Einnahmen, öffentlichen Ausgaben und Investitionen im Verkehrssektor durch Verfahren und durch EU-Mitgliedstaat, wirtschaftlichen Parametern der Verkehrseinrichtungen). Hierin enthalten ist das Sammeln verfügbarer Statistikdaten und die Einschätzung fehlender Daten zur Bereitstellung übereinstimmender chronologischer Serien. Die Kommission bezweckt somit, zusammenhängende Informationen zu wichtigen sozio-ökonomischen Verkehrsaspekten zu erhalten. Die Informationen werden für verschiedene politische Zwecke benötigt.

Die Studie ist innerhalb von sechs Monaten fertigzustellen.

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben