Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Studienprogramm über europäische Raumplanung

Die Europäische Kommission, GD XVI, hat eine Ausschreibung für die Koordinierung des Gesamtinhalts des Studienprogramms für europäische Raumplanung, auszuführen von einem Netz von Forschungsinstituten, bekanntgemacht.

Dieses Studienprogramm wird im Rahmen der Europäischen Raumentwicklungsperspektive (ESDP) durchgeführt, dessen erster offizieller Entwurf im Juni 1997 von den für Raumentwicklung in der EU verantwortlichen Ministern verabschiedet wurde. Die erste ESDP wird voraussichtlich 1999 verabschiedet werden. Die Ziele der ESDP können nur dann vollständig erreicht werden, wenn ein Studienprogramm die notwendigen technischen Elemente für die Analyse der charakteristischen Merkmale des europäischen Territoriums und für die Klärung damit einhergehender Themen liefert.

Zu diesem Zweck wird eine Koordinierungseinheit für den Netzwerkverbund der Forschungsinstitute für den Gesamtinhalt des Studienprogramms ausgewählt, um Ergebnisse mit einer europäischen Tragweite und einen Netzwerkverbund unter den gewählten Instituten zu liefern. Die Aufgaben dieser Koordinierungseinheit beginnen voraussichtlich am 1.September 1998 und sind bis Ende Februar 2000 zu erfüllen.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben