Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Der Europäische Verband für die Regionale Informationsgesellschaft - eris@

Der Europäische Verband für die Regionale Informationsgesellschaft (eris@) wurde als unmittelbares Ergebniss zweier Pilotprojekte der Europäischen Kommission, der 1994 eingeleiteten Initiative für die interregionale Informationsgesellschaft (IRISI) und der 1996 eingeleiteten I...
Der Europäische Verband für die Regionale Informationsgesellschaft (eris@) wurde als unmittelbares Ergebniss zweier Pilotprojekte der Europäischen Kommission, der 1994 eingeleiteten Initiative für die interregionale Informationsgesellschaft (IRISI) und der 1996 eingeleiteten Initiative für die regionale Informationsgesellschaft (RISI), eingerichtet.

Zweck des Verbands ist in erster Linie die Unterstützung und Verbesserung der regionalen wirtschaftlichen Entwicklung und der sozialen Kohäsion durch die Informationsgesellschaft. Insbesondere sieht der Verband die Unterstützung der Mitgliedsregionen vor durch:

- die Förderung des universellen Zugangs zu auf Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) gestützten Dienstleistungen und Anwendungen;
- die Verbesserung der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung durch Einführen neuer ICT-gestützter Anwendungen und Dienstleistungen;
- die Bereitstellung einer Plattform für den Informations- und Erfahrungsaustausch;
- die Bereitstellung eines Forums für die Diskussion der für regionale Entwicklung und die Informationsgesellschaft relevanten Politik.

Die volle Mitgliedschaft des Verbands steht allen europäischen Regionen mit einem Interesse an der Informationsgesellschaft offen, die sich für die regionale wirtschaftliche Entwicklung und die soziale Kohäsion durch die Informationsgesellschaft engagieren. Begrüßt wird auch die Mitgliedschaft mittel- und osteuropäischer Regionen. Zur Zeit wird zur Einreichung von Interessensbekundungen potentieller eris@-Mitglieder aufgerufen, und die Vollmitgliedschaft wird voraussichtlich am 1. Januar 1999 beginnen.

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben