Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Tagungsband des zweiten internationalen Symposions über Empfindlichkeitsanalysen von Modellergebnissen

Das Institut für Systeme, Informatik und Sicherheit des Gemeinsamen Forschungszentrums der Europäischen Kommission hat unlängst die Unterlagen der zweiten internationalen Konferenz über Empfindlichkeitsanalysen von Modellergebnissen veröffentlicht (SAMO'98), die im April 1998 ...
Das Institut für Systeme, Informatik und Sicherheit des Gemeinsamen Forschungszentrums der Europäischen Kommission hat unlängst die Unterlagen der zweiten internationalen Konferenz über Empfindlichkeitsanalysen von Modellergebnissen veröffentlicht (SAMO'98), die im April 1998 stattfand.

Empfindlichkeitsanalyse ist das Verfahren, durch das geklärt werden soll, wie ein (numerisches oder andersartiges) Modell auf Änderungen in seinen Eingabeparametern reagiert. Dadurch soll eine angemessenere Anwendung von Modellen sichergestellt werden, was in Bezug auf das Verhältnis zwischen Modelleingabefaktoren und Modellergebnissen von fundamentaler Bedeutung ist. Derartige Analysen werden in allen Situationen und Gebieten, die sich der Modellierung bedienen, immer wichtiger.

Die Veröffentlichung enthält mehr als 80 Abstracts der einzelnen Vorträge und Poster, die anläßlich der Konferenz von mehr als 150 Wissenschaftlern aus der ganzen Welt präsentiert wurden. Diese Abstracts vermitteln dem Leser eine Reihe verschiedener Methodologien für die Empfindlichkeitsanalyse, die von Wissenschaftlern aus einem breiten Spektrum von Disziplinen entwickelt worden sind. Jedes Abstract enthält außerdem eine komplette Liste von Quellenangaben.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben