Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

ECOS-OUVERTURE Programm

Die Europäische Kommission hat eine Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für Projekte im Rahmen der ECOS-OUVERTURE Initiative für interregionale Zusammenarbeit mit Gebieten außerhalb der Europäischen Union veröffentlicht. Für den Zeitraum von 1998 bis 2000 erhält die Initiative einen Gesamthaushalt von 45 Millionen ECU aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung und des PHARE-Programms und wird Projekte zur Förderung der Kooperation und der Bereitstellung des gegenseitigen Nutzens für die EU-Regionen und Städte und deren Partner in den PHARE-Ländern unterstützen.

Für diese Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen wurden vier Kooperationsbereiche ausgewählt:

- Verbesserung der Arbeitsmethoden und -instrumente der lokalen oder regionalen Gebietskörperschaften;
- Verbesserung der Dienstleistungen zur Unterstützung der Modernisierung und zur Entwicklung kleiner und mittlerer Unternehmen;
- Schutz und Erschließung der Umwelt im Hinblick auf eine nachhaltige Entwicklung;
- Aufwertung des wirtschaftlichen Einsatzes städtischer und/oder ländlicher Gemeinschaften zwecks Erhaltung und Schaffung von dauerhaften Arbeitsplätzen.

Drei bis sechs Partner können Vorschläge für Projekte einreichen, die aus mindestens zwei EU-Mitgliedstaaten und mindestens einem PHARE-Land stammen. Diese Partner müssen zur Hälfte aus Gebieten kommen, die im Rahmen der gemeinschaftlichen Strukturfonds förderfähig sind.

Um die Schaffung von Partnerschaften für die Einreichung von Vorschlägen im Rahmen dieser Aufforderung zu erleichtern, wird die Europäische Kommission, GD 1A, das ECOS-OUVERTURE Partenariat organisieren, das vom 22. bis 24. Juni 1998 in Budapest, Ungarn, veranstaltet wird. Das Ziel dieser Veranstaltung besteht darin, Gebietskörperschaften aus den Ländern Mittel- und Osteuropas und der EU zusammenbringen, und die Vorbereitung von Projekten zu diskutieren.

Die Veranstaltung umfaßt eine Reihe von Treffen für potentielle Partner und Workshops, um lokale Gebietskörperschaften über den Inhalt, die Ziele und die Durchführung des Programms zu informieren. Außerdem wird der Workshop Informationen über die Vorbereitung, Struktur, Einreichung und das Management von interregionalen Kooperationsprojekten zur Verfügung stellen.

Verwandte Informationen

Programme

Länder

  • Griechenland
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben