Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

EuroPrix MultiMediaArt 1998 - letzte Aufforderung

Die EuroPrix MultiMediaArt ist eine neue Kreativitätsauszeichnung, mit der besondere Leistungen im europäischen Multimedia-Bereich anerkannt werden sollen. Auf einer Galaveranstaltung in der österreichischen Hauptstadt Wien wird am 29. November 1998 in sechs verschiedenen Kate...
Die EuroPrix MultiMediaArt ist eine neue Kreativitätsauszeichnung, mit der besondere Leistungen im europäischen Multimedia-Bereich anerkannt werden sollen. Auf einer Galaveranstaltung in der österreichischen Hauptstadt Wien wird am 29. November 1998 in sechs verschiedenen Kategorien eine Auszeichnung verliehen. Die Liste der Kandidaten, die in die Vorauswahl kommen, wird am 7. November 1998 auf der Frankfurter Buchmesse bekanntgegeben.

Potentielle Teilnehmer werden an den Einsendeschluß am 30. Juni 1998 und an die mit diesem Wettbewerb verbundenen Vorteile erinnert:

- Erwähnung aller Teilnehmer in dem EuroPrix-Katalog, der auf der Frankfurter Buchmesse verteilt wird;
- Werbemöglichkeit für vorausgewählte Kandidaten durch Ausstellung ihrer Produkte auf der Frankfurter Buchmesse;
- Möglichkeit für vorausgewählte Kandidaten, ihre Produkte am 29. November 1998 auf der IST-Konferenz in Wien auszustellen;
- Hoher Show-Effekt für die Sieger während der Galaveranstaltung in Wien;
- Veröffentlichung einer CD-ROM aller vorausgewählten Kandidaten mit Auslieferung in ganz Europa;
- Werbung für die Sieger;
- Gelegenheit für Networking und Kontaktaufnahme während allen Veranstaltungen.

Weitere Information sind in den FTE-Nachrichten RCN 9819 enthalten.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben