Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Vorschlag für die Beteiligung von Litauen an Gemeinschaftsprogrammen in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung und Jugend

Die Europäische Kommission hat einen Vorschlag für die Beteiligung von Litauen an Programmen der Gemeinschaft in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung und Jugend angenommen. Dieser Vorschlag muß vom Rat angenommen werden, bevor der Assoziationsrat, in dem der Rat und...
Die Europäische Kommission hat einen Vorschlag für die Beteiligung von Litauen an Programmen der Gemeinschaft in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung und Jugend angenommen. Dieser Vorschlag muß vom Rat angenommen werden, bevor der Assoziationsrat, in dem der Rat und die litauische Regierung zusammentreffen, eine Entscheidung treffen kann.

Im Rahmen dieses Vorschlags könnten sich litauische Körperschaften an den Programmen LEONARDO DA VINCI, Jugend für Europa und SOCRATES, während ihrer Laufzeit, beteiligen. Der Vorschlag legt die Teilnahmebedingungen sowie spezifische und quantifizierte Beteiligungsziele der Beteiligung an den Programmen fest. Die Höhe der finanziellen Beiträge von Litauen zum Haushalt der Programme wird ebenfalls als 1,15 Mio. ECU vorgeschlagen, von denen 75 000 ECU zusätzliche, durch Litauens Beteiligung entstandene Verwaltungskosten bezüglich der Verwaltung der Programme durch die Kommission abdecken werden.

Das Ziel der Erweiterung dieser Programme auf mittel- und osteuropäische Länder schließt auch ein, diesen Ländern die gleichen Vorteile zu bieten, die von EU-Mitgliedstaaten genossen werden, und sicherzustellen, daß sie im Hinblick auf ihren künftigen Beitritt mit EU-Politiken und -Arbeitsmethoden vertraut sind.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben