Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Vorschlag der Kommission für die Beteilung von Estland an Gemeinschaftsprogrammen in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung und Jugend

Die Europäische Kommission hat einen Vorschlag für die Beteiligung von Estland an EU Programmen in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung und Jugend angenommen.

Im Rahmen dieses Vorschlags könnten estländische Körperschaften an den Programmen LEONARDO DA VINCI, SOCRA...
Die Europäische Kommission hat einen Vorschlag für die Beteiligung von Estland an EU Programmen in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung und Jugend angenommen.

Im Rahmen dieses Vorschlags könnten estländische Körperschaften an den Programmen LEONARDO DA VINCI, SOCRATES und Jugend für Europa teilnehmen. Der Vorschlag legt die Teilnahmebedingungen sowie spezifische Zielvorgaben für Estlands Beteiligung an diesen Programmen fest.

Der alljährliche finanzielle Beitrag von Estland zum Haushalt der Programme wäre wie folgt: ECU 850.000 für LEONARDO DA VINCI, ECU 626.000 für SOCRATES und ECU 267.000 für Jugend für Europa. Die Ziffern für 1998 lägen allerdings niedriger, da Estland nicht an allen Aktivitäten der betreffenden Programme teilnehmen würde.

Durch die Erweiterung dieser Programme auf mittel- und osteuropäische Länder soll sichergestellt werden, daß die EU Politiken und Arbeitsmethoden im Hinblick auf einen künftigen Beitrtitt vertraut sind, um diesen Ländern die gleichen Vorteile zu bieten, die den EU-Mitgliedstaaten bei der Teilnahme an diesen Programmen erwachsen.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben