Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Technologische Entwicklungen und Zukunftsperspektiven im Rahmen von unterstützenden Technologien

Die Europäische Kommission, GD XIII, hat eine Ausschreibung für eine Studie veröffentlicht, die einen Überblick über technologische Entwicklungen und Zukunftsperspektiven im Rahmen von unterstützenden Technologien geben soll.

Die Studie dient der Untersuchung neuer technologischer Anwendungen für die sozio-ökonomische Integration behinderter und alter Menschen. Sie sollte auf der derzeitig modernsten Spitzentechnologie, wie Virtual Reality, Multimedia, Satelliten-/Mobilsysteme sowie Signalverarbeitungsanwendungen basieren.

Aufträge in Europa, den USA und Japan liefern Informationen über technologische Entwicklungen und Anwendungen für alte und behinderte Menschen, wie künstliches Sehen, weiterentwickelte Prothesen und künstliche Intelligenz als Unterstützung im Alltag.

Die Studie ist innerhalb von 12 Monaten fertigzustellen.

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben